Ich Liebe Es Dass Du Mir Zusiehst Während Ich Gefickt Werde

0 Aufrufe
0%


Ja, er ist gerade zu Hause und bitte beeil dich, fragte meine Ex-Freundin, als sie auflegte.
Was für eine Katastrophe, murmelte ich träge, als ich aus dem Bett stieg und ins Badezimmer ging, um mich frisch zu machen.
Fast ein Jahr war vergangen, seit ich Amrita verlassen hatte; Ich versuche, wieder zusammenzukommen, und er vertröstet mich nur. Ihre ältere Schwester Punam war heute in der Stadt. Aufgrund des plötzlich einberufenen Trainings musste Amrita für zwei Tage nach Pune. Er bat mich, Punam zu helfen, da er völlig neu in meiner Stadt ist.
Ich drehte die Dusche auf und machte weiter, was ich immer tat, wobei ich an Amrita dachte; Ich habe ihn wirklich vermisst.
Nachdem ich mich durch den schrecklichen Stadtverkehr gekämpft hatte, kam ich schließlich in Amritas Wohnung an, die einst meine Hochzeitssuite war. Ich stellte mein Fahrrad ab und ging zu seiner Wohnung und klingelte.
Punam öffnete die Tür und begrüßte sie mit einem überraschten Blick: Oh, du bist schon da. Ich lächelte und ging hinein, als er mich einlud. Tut mir leid, ich packe noch aus und mache mich gerade frisch, bitte mach dir nichts draus, sagte sie und bat mich, mich zu setzen und mich zu bücken, um etwas zu holen. Oben.
Es dauerte nicht lange, bis mein Blick auf ihre makellos weißen Beine fiel, die ein sehr dünnes bauchfreies Oberteil und ein hübsches, weites, ärmelloses Oberteil trug. Er hat mich offensichtlich nicht so früh erwartet.
Nun, wie geht es dir?, erwischte mich fast dabei, wie ich auf ihren Hintern und ihre Hüften starrte, als sie sich plötzlich umdrehte. Hmm ja, nicht schlecht, antwortete ich und richtete meinen Blick nach oben. Er wusste, dass wir uns trennen würden, also fragte er nicht viel. Mann, Punam war nicht weniger sexy als ihre Schwester. Obwohl sie verheiratet war, behielt sie immer noch ihre sexy Figur. Und ihr Outfit betonte definitiv ihre Schönheit.
Dann begann das übliche zwitschernde Gespräch, wie ging es mir, wie läuft das Leben und so weiter. Ich beantwortete geistesabwesend all seine Fragen, während meine Augen begannen, ihn zu studieren. Die Brüste waren definitiv größer als die von Amrita, perfekt rund und fest. Ihr Mann hatte zweifellos eine tolle Zeit. Beine, lang und wohlgeformt, vielleicht schöner als die meisten Frauen auf der Welt.
Ich glaube, die engen Shorts fingen an, ihm ein wenig unbehaglich zu werden, also setzte er sich hin und brachte, so als würde er nach etwas suchen, seinen Koffer vor sich her.
Mir wurde schon etwas steif, als ich Amritas ältere Schwester, die Schwester meiner Ex-Freundin, ansah. War das schlimm? Ich weiß es nicht, aber es hat auf jeden Fall Spaß gemacht.
»Lass mich mal auf den Balkon schauen«, sagte ich und versuchte, neue Wege zu finden, sein Eigentum zu sehen. Ich stand auf und ging zum Balkon hinüber und blickte, wie Sie sich vorstellen können, in das Tal des Himmels.
Und Mann, war das ein Anblick? Ihre wunderschönen weißen Kuppeln ruhten dort stumm. Das Oberteil war locker genug, um einen schönen Look zu geben. Als ich etwas weiter hineinzoomte, bekam ich die beste Blusenansicht, die ich je in meinem Leben gesehen habe. Ihre Brüste sind sehr rund, fest und weiß; Ich konnte fast ihre Brustwarzen sehen, aber leider kam ich nicht weiter. Nun ging ich streng auf den Balkon und dankte Mr. Bra, dass er nicht da war.
‚Verdammt‘, dachte ich und starrte verständnislos auf das extrem heiße Bild in meinem Kopf.
Soll ich dir einen Tee machen? , fragte er, immer noch auf dem Boden sitzend. Ja, natürlich, antwortete ich und lächelte in mich hinein. Weitere tolle Aussichten kommen.
Amritas Kleider wurden zum Trocknen auf dem Balkon aufgehängt. Neben ihrer üblichen Kleidung sah ich einen BH und ein Höschen, die ich kannte. Als ich anfing, über die Vergangenheit nachzudenken, wurde meine Starrheit fester.
Tee ist fertig, sprach Punam und blickte zum Balkon. Er sah, wie ich auf Amritas Höschen schaute, und ich glaube, sie lächelte sehr schwach.
Ich ging hinein und setzte mich auf den Boden. »Du kannst auf dem Bett sitzen«, sagte er. Nein, es ist okay, antwortete ich mit einem Lächeln, während ich mich auf eine bessere Aussicht vorbereitete.
Punam nahm meinen Tee und bückte sich, um ihn mir zu reichen. Mann, das war die Zeit meines Lebens; und es begann in voller Zeitlupe zu geschehen. Ihre Brüste sahen aus, als würde die Sonne am Horizont aufgehen. Als ich in Trance meinen Mund öffnete, begannen runde weiße Kuppeln zu erscheinen. Und dieses Mal habe ich den kompletten Look, von der Basis bis zu den wunderschönen rosa Enden. Ich spürte die wirbelnden Wellen in meinem Schwanz, als ich anfing, einen weiteren harten Schlag zu erleben. Ihre Brüste waren groß und ihre Brustwarzen einen Schritt voraus; Mann, was ich nicht dafür geben würde, sie aufzusaugen.
Während ich mir die Hand rieb, brachte mich die heiße Oberfläche der Teetasse zu mir. Ich hielt die Tasse und sagte ‚Danke‘. Da sie sich nichts bewusst war, lächelte sie zurück und setzte sich mit gekreuzten Beinen auf das Bett. Gerade als ich dachte, die Show sei vorbei, begannen die besten Teile zu fließen.
Wie ist der Tee? Punam lächelte. Sie fragte. Sehr schön, sagte ich und kämmte ihre schneeweißen Beine. Seine Haltung hob die ohnehin schon dünnen Shorts bis zu seinem Schritt und berührte fast sein Höschen. Als ich mir die Öffnungen weiter ansah, klingelte mein Telefon.
‚Hast du ihn getroffen?‘ Amrita kontrollierte mich. Ja, bitte nehmen Sie ihm meinen USB-Stick ab und drucken Sie die notwendigen Ausdrucke dafür aus, fuhr er fort. ‚Setzen Sie das Di auf die Linie‘. Ich habe das Telefon meiner Schwester gegeben.
Punam spreizte ihre Beine, um aufzustehen, und in diesem Moment hatte ich die Gelegenheit, einen Blick auf ihre heißen Innenschenkel und ihr sexy schwarzes Höschen zu werfen. Mein Schwanz war kurz davor zu explodieren.
Ich schätze, ich werde jetzt ein Nickerchen machen, bis morgen?, sagte Punam mit einem Lächeln und deutete traurig auf meine Abreise. Ich lächelte und sagte enttäuscht: ‚Klar, die Ausdrucke bringe ich morgen mit.‘
Ich machte einen letzten Scan von Punam und winkte zum Abschied und ging zur Tür hinaus. Die Show ist für heute vorbei, aber morgen ist ein neuer Tag. Ich lächelte und startete mein Fahrrad.

Hinzufügt von:
Datum: September 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.