Amateur-Orgie Mit Einer Milf-Hure Aus Rovigo


Kapitel 3. Meine Geschichte
Unser Leben hatte sich verändert. Ich fand meine Frau Jean, die herumlungerte, und ich war ein Hahnrei.
Am nächsten Abend, nachdem die Kinder zu Bett gegangen waren, begannen wir, über unsere neuen Erfahrungen zu plaudern. Eine Flasche Wein lockerte unsere Zunge. Ich wollte unbedingt wissen, mit wem und wie vielen Männern sie sonst noch gefickt hatte. Er wollte meine schwule Seite hören.
?Ich bin nicht schwul,? Ich sagte, ich bin bisexuell.
?Ist da ein Unterschied?? Fragte.
?Ja. Homosexuelle wollen normalerweise nur Männer. Ich mag sowohl Männer als auch Frauen.
Wie hast du das herausgefunden und hattest du jemals einen Mann, als wir verheiratet waren? Fragte.
Nein, ich war seit Jahren mit niemand anderem mehr zusammen. Lange bevor ich dich traf. Ich habe dich und du befriedigst mich.
?Ah Wann hat es also angefangen?
Wann habe ich zum ersten Mal entdeckt, dass ich beide Geschlechter mag?
?Ja?
Okay, lehnen Sie sich zurück und genießen Sie es. Ich hoffe, ich überrasche Sie nicht? sagte ich lächelnd.
Und so begann ich ihm alles über mein früheres Leben zu erzählen.
Ich ging auf eine Jungenschule. Es ist kein Internat. Es ist nur eine Highschool für Jungen. Ich hatte ein paar Freunde und einige standen mir näher als andere. Einige von uns teilten die Mädchenzeitschriften, die wir fanden oder die wir geschenkt bekamen. Es war normal. Das wird etwas seltsam klingen. Eine Gruppe von uns kam auf dem Heimweg von der Schule am örtlichen Friedhof vorbei. Die städtischen Arbeiter, die sich um den Ort kümmerten, waren in kleinen Hütten verstreut, wo sie Pause machten und ihr Werkzeug unterbrachten. Einer blieb offen. Einer der Jungen schaute hinein. Ein paar Minuten später tauchte er aufgeregt mit Zeitschriften in der Hand auf.
Warten Sie, bis Sie diese sehen? genannt.
Wir flüchteten in die Einöde hinter dem Park, für den Fall, dass jemand käme. Wir setzten uns und er begann, die Zeitschriften zu verteilen. Wir haben noch nie Hardcore-Sexmagazine gesehen. Das waren Dänen. Heilig Die Bilder waren großartig für Kinder in unserem Alter. Bevor ich mich versah, hatte ein Paar seine Schwänze herausgeholt und sich einen runtergeholt. Ich nahm meinen heraus. Er war nicht so groß wie der Schwanz auf den Bildern oder einer meiner Freunde. Ich habe mir mehr Hähne als Bilder angeschaut. Wir sind uns alle gleichzeitig nahe genug gekommen. Wir teilten uns die Bücher und gingen sehr glücklich nach Hause.
Jean bat mich, ihr von meiner ersten sexuellen Erfahrung mit einem Mann zu erzählen.
Einer meiner Freunde, Garry, rief am nächsten Tag nach der Schule bei mir zu Hause an. Zu diesem Zeitpunkt waren wir gegen 15:00 Uhr mit der Schule fertig. Er hatte seinen Anteil an den Zeitschriften mitgebracht. Meine Eltern kamen nie vor 18:30 Uhr nach Hause. Wir hatten also viel Zeit, uns mit Pornomagazinen zu beschäftigen. Wir schauten uns Zeitschriften an und kommentierten. Die Größe der Schwänze, die Art der Fotzen, die Titten und die Dinge, die sie miteinander machen. Fotos, die Sperma auf Titten und Fotzen zeigen, faszinierten mich. Wir waren jetzt beide abgehärtet und streichelten unsere Schwänze.
Dann sagte Gaz, lass uns uns ausziehen.
Also zogen wir uns beide aus. Ich habe sie schon einmal nach dem Sport nackt unter der Dusche gesehen. Aber heute sah ihr Körper anders aus. Eines der Magazine war ein Schwulenmagazin. Wir waren beide etwas überrascht. Keiner von uns hatte zuvor jemals daran gedacht, Männer zu küssen, zu lutschen und Sex mit ihnen zu haben. Ich habe mich geirrt, ich war wieder fasziniert, als ich sah, wie die Schwänze abspritzten. Ich wurde immer härter. Er sagte plötzlich Gas.
?Darf ich deinen Schwanz anfassen??
Mein Schwanz war jetzt völlig hart und ich hatte endlich ein glitzerndes Vorsperma. Ich drehte mich um und ging. Ich habe deine Hand auf meinem Werkzeug gespürt. Er fuhr mit seinen Fingern über deinen nassen Kopf. Ich wäre auf der Stelle fast explodiert Es fühlte sich so gut an. Ich streckte die Hand aus und schnappte mir sein Werkzeug. Er trat etwas näher an mich heran und legte einen Arm um meine Schultern.
Haben Sie das schon einmal gemacht? Er hat gefragt.
Nein, daran habe ich nie gedacht. Ich sagte.
?Aber es gefällt dir doch, oder?? genannt.
Ja, es fühlt sich gut an.
Ich konnte nicht glauben, was passierte. Ich saß dort mit einem anderen Mann? Er streichelt meine Hand. Dann setzte er sich auf meinen Schoß und wichste unsere beiden Schwänze gemeinsam. Er sah mir in die Augen und sagte:
Ich wollte schon immer nackt mit dir schlafen. Ich liebe es, dich unter der Dusche zu sehen. Du machst mich wirklich an.
Ich war überrascht. Ich hatte keine Ahnung. Er beugte sich vor und küsste mich. Ich habe mich zurückgehalten, da das alles neu für mich war. Er hat es schon wieder getan. Dann zog ich sie zu mir und küsste sie zurück.
Ich will dich in meinem Mund? genannt.
Wir lagen in der 69er-Position auf dem Boden und lutschten uns gegenseitig. Er blies mir seine Ladung in den Mund. Es fühlte sich so gut an. Ich hatte Sperma im Gesicht und es tropfte aus meinem Mund. Wir küssten uns erneut und teilten unser Mund-zu-Mund-Sperma. Es fühlte sich sowohl falsch als auch aufregend an. Sein Penis faszinierte mich. Ich lag da und leckte seine Eier. Meine Zunge glitt etwas tiefer in seine Arschspalte. Was habe ich getan? Mir ist aufgefallen, dass einige der Bilder in der Zeitschrift den Mann zeigten, der es gemacht hat.
?Verdammt? Schrei. ?Mehr. TU mehr?
Ich vergrub meine Zunge in seinem Spalt. Eine weitere Last lastete auf mir.
Währenddessen war Jean sehr aufgeregt und seine Hand lag auf meinem Schwanz. Ich peitschte ihre Fotzensäfte, um meine Hand zwischen ihren Beinen einzuschäumen.
?Wie lange hat das gedauert?? Fragte.
Bis ich mit der Schule fertig bin.
?Hat er dich gefickt?? Fragte.
Nein, das interessierte ihn nicht. Nur Blowjobs, aber war das wirklich cool?
?Hast du ihn seitdem gesehen?
Nein, wir haben beide an verschiedenen Orten angefangen. Er musste zur Arbeit gebracht werden, daher verloren wir den Kontakt. Damals gab es noch keine Mobiltelefone.
Hast du jemals mit einem Mann geschlafen?
Nein, aber ich wurde von zwei unserer Lehrer gefickt.
?WIRKLICH?? Schrei. ?WER??
Ja, aber das ist eine Geschichte für einen anderen Tag. Ich brauche deine Muschi jetzt. Ich werde hineinspritzen und es dann sauber lecken. Ich kann dir sogar den Arsch lecken, wenn du willst?
?AH JA, BITTE FICK MICH JETZT, DU ROTER HINTERGRUND
Wir sind explodiert und ich habe es aufgeräumt. Ich war dabei, mich daran zu gewöhnen.
Kapitel Vier. Geht seine Geschichte weiter?
Unser Leben hatte sich definitiv verändert. Wie man so schön sagt, begannen wir, uns mit neuen Augen anzusehen.
Herr Quick, Scheiße? Sie sagte, sie habe nach ihrer Enttäuschung über ihn jemand anderen gefunden.
?Und wer war er?? Ich fragte.
Erinnerst du dich an den letzten Freitagabend, als du nach Hause kamst und dich liebtest? genannt.
?Ja. Du hast gesagt, es wäre John? (John war der Schwiegervater meines Bruders).
Ähm, es war John. War er weg, bevor du nach Hause kamst?
?John? Wirklich? John war in seinen Sechzigern. Verwitwet und allein. Er ist attraktiv und für sein Alter recht fit. ?Warten Sie eine Minute Meine Muschi war nicht durchnässt. War er immer noch voll mit Sperma? Ich fragte.
?Ja. Ich hätte nicht gedacht, dass es einen Unterschied machen würde. Das Gefühl war wunderschön, als sein Sperma abrutschte. Er hat einen schönen langen Schwanz. Nicht so dick wie deine, aber länger.
Ich fing an, hart zu werden. Mein Schwanz begann anzuschwellen, als ich sah, wie John seinen Schwanz in Jean hinein und wieder heraus schob. Ich fange an zu glauben, dass ich ihr wirklich beim Ficken zusehen möchte. Ich wollte sie küssen, während wir fickten. Ich wollte seinen Schwanz teilen und mit ihm abspritzen.
?Also, wie lange geht das schon so?? Ich fragte.
An diesem Freitag war es das erste Mal. Wann sind Sie wieder in der Spätschicht?
?Nächste Woche. Wovon? Willst du wieder mit ihr schlafen? fragte ich lächelnd.
Ja, ich will so viel. Er weiß, wie man eine Frau behandelt. Keine Schnappschüsse mit ihm. Es kann Jahre dauern.
?OK. Ich sagte. Eines jedoch. Danach nicht reinigen. Lass mich das tun?
?Ja ok.? genannt. ?Wirst du mir mehr über dich erzählen?
Noch nicht. Mein Schwanz braucht deine Aufmerksamkeit. Sie zog ihren Rock hoch, schob ihr Höschen zur Seite und setzte sich auf mich. Als wir fertig waren, stand sie auf und zeigte mir mein Sperma, das aus ihrer Fotze kam.
Okay, Spermasauger. Reinigen Sie es, indem Sie es ablecken. Ich ging auf die Knie und leckte mir die Lippen. Es hatte zunächst einen scharfen Uringeschmack, verwandelte sich aber bald in den salzigen Geschmack von Sperma. Er legte sich auf das Sofa und hob die Beine an. Er ließ einen Teil der Ejakulation in seine Pospalte eindringen. Ich öffnete seine Arschbacken, damit er in sein Loch laufen konnte.
Komm schon, leck mir den Arsch? Sie quietschte vor Freude, als meine Zunge ihren Anus berührte. ?JA JA JA?
Fortgesetzt werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

lexy roxx porno sex geschichten