Sklavenhalterin oder sammlerin hanna kommt in die usa

0 Aufrufe
0%

Es sind 4 Wochen vergangen, Steve geht es großartig!

Ihr Geschäft, ihre Kunden und alles läuft gut, seit Rose das Computergeschäft übernommen hat.

Jeden Tag stehen sie nach einer durchzechten Nacht auf, Rose macht Frühstück, Steve macht Tee für Roses und erzählt von seinen Arbeitstagen.

Steve sagt ihr, dass sie einen tollen Job macht, sie ist sehr schön und eine tolle Sklavin.

Als sie das Haus verlässt, ist sie ganz allein mit sich, sie kann nicht glauben, wie fantastisch ihr Leben ist, wie schön ihr Leben ist.

Sie verbringt den Tag damit, von Kunde zu Kunde zu wechseln und ihre Arbeit zu erledigen, alle Kunden lieben sie und sie liebt sie.

Steve geht in Einkaufszentren, Geschäfte, wo auch immer eine schöne Frau hingeht, er versucht, einen netten Rotschopf für Omars Bruder zu finden.

Steve stand nie wirklich auf Rothaarige!

Er geht überall hin, leert sich aber und beschließt dann, nach Hause zu gehen, damit er Dubai anrufen und mit Omar und Hanna sprechen kann.

Er spricht zuerst mit Hanna, sagt ihr, dass er sie vermisst und es kaum erwarten kann, sie wiederzusehen.

Dann ist es Omar, er sagt Omar, er wolle Hanna mit hierher bringen, Omar sagt, man könne sie am Telefon oder am Computer heiraten, also würde Omar die US-Botschaft beauftragen, ihr ein Visum zu besorgen.

Steve sagt ja, lass es uns tun!

Wenn du in ein paar Tagen vorbeikommst, habe ich alles bereit, damit du Hanna heiraten kannst.

Es wäre toll!

Steve hört draußen ein Auto, schaut hinaus, sieht Rose nach Hause kommen.

Er betritt das Haus und beginnt Steve zu fragen, ob er etwas für ihn tun kann, er hüpft so glücklich mit dem Leben, küsst Steve, dann sagt der Meister, ich gehöre dir.

Steve wird immer geiler (er kann nicht glauben, wie oft er im letzten Jahr Sex hatte) Es ist immer hart!

Das müssen die Pillen sein, die Omar ihm gegeben hat, oder einfach die Art und Weise, wie er seine Frau kontrollieren kann.

Rose nimmt Steve mit ins Schlafzimmer, zieht sich aus und fängt an, seinen Schwanz zu lutschen.

Sie lutscht ihn, als würde sie ihm das Essen aus der Tasche ziehen, er wird größer und größer.

Jetzt kommt er, er schießt sein Sperma in ihren Hals, sie lutscht alles und putzt seinen Schwanz.

Schmeckst du so gut, Maestro?

dann sagt sie?

Kann ich dich jetzt ficken?

Steve sieht nach unten, sein Schwanz ist immer noch hart, er legt sich aufs Bett, begleitet von Rose.

Sie stellt sich auf ihn, steckt seinen Schwanz in ihre Muschi, beginnt langsam auf und ab zu schaukeln, immer schneller auf und ab.

Er macht sich auf den Weg, bewegt sich aber immer wieder auf und ab, arbeitet sich durch seinen Orgasmus, in einer Minute tritt er in einen weiteren Orgasmus, wieder macht er sich auf den Weg.

Steve macht sich jetzt auf den Weg, sie drückt nach unten, sein Schwanz trifft auf ihren Gebärmutterhals und dringt noch tiefer in sie ein.

Rose bricht auf ihm zusammen, küsst ihn und sagt Meister, du bist so großartig!

Rose steht auf, hält Steve ihre Hand hin, nimmt ihn mit in die Dusche, wäscht ihn und trocknet ihn dann ab.

Sie bereitet einige Kleider für ihn vor und zieht dann einen Morgenmantel an.

Er geht in die Küche und fängt an, das Abendessen zu kochen.

Sie denkt sich, wie schön ihr Leben ist, ein toller Job, ein toller Liebhaber in Steve, sie liebt es einfach, ihre Sklavin zu sein, sie hätte nie gedacht, dass es so toll sein könnte, eine Sklavin zu sein.

Ein paar Tage später ruft Steve Omar auf seinem Computer (Skype) an, Omar hat alles bereit.

Steve und Hanna legen die Gelübde ab!

In wenigen Minuten ist es fertig!

Sie sind verheiratet!

Einer der Leute bei Omar ist der Botschafter der US-Botschaft und sagt, er werde mit dem Papierkram beginnen.

Omar lässt den Botschafter mit einem anderen Sklaven in eines der Schlafzimmer des Palastes gehen.

Innerhalb weniger Wochen waren alle Karten von Hanna aufgebraucht!

Sie kann in die Vereinigten Staaten gehen, Steve treffen und seine Frau werden.

Sie packen alle Sachen von Hanna, Omar wartet mit einem seiner Jets auf sie.

Er stellt sich vor Omar, verbeugt sich auf seinen Knien, küsst seine Füße und sagt danke, dass du mich gehen gelassen hast.

Er lässt seine Hand sinken, sie steht auf, er sagt, sie sei nicht mehr seine Sklavin!

Sie ist Steves Sklavin und muss ihm vollkommen gehorchen.

Steve und Rose warten am Flughafen auf die Landung von Omars Jet.

Er tut es, das Taxi kommt, die Tür geht auf und da kommt Hanna in ihrer Burka.

Sie geht zu Steve hinüber, beginnt sich zu verbeugen, aber er hält sie auf und sagt, dass er nicht hier ist!

Sie steigen in Steves Auto, gehen zu seinem Haus und alle steigen ein.

Hanna, zieh deine Burka aus, Steves schöne arabische Frau steht da!

Steve steht da und taucht in seine ganze Schönheit ein.

Steve sagt, es ist großartig, dich hier zu haben und Teil der Familie zu sein.

Hanna und Steve gehen ins Schlafzimmer, um Sex zu haben, Rose bleibt in der Küche und fängt an, das Abendessen zu kochen.

Sie ist nicht eifersüchtig, sie freut sich für Steve und erinnert sich an die Zeit, als sie und Hanna sich in Dubai liebten.

Hanna zieht Steve die Kleider aus, verbeugt sich und sagt dem Lehrer, dass ich dich vermisst habe!

Er holt Hanna ab und sagt, sie sei nicht seine Sklavin, sie sei seine Frau.

Sagt nein Schatz, ich werde immer dein Sklave sein!

Ich mag es so wie es ist.

Sie legt ihn aufs Bett und fängt an, an seinen Zehen zu lutschen.

(Sie hat ihm das noch nie zuvor angetan) Steve spürt, wie sein Schwanz größer wird!

Als sie an seinen Zehen lutscht, sieht es so aus, als würde sie seinen Schwanz lutschen.

Sie beginnt sich zu erheben, indem sie seine Knöchel, Knie, Oberschenkel und dann den Schwanzbereich küsst.

Steve ist bereit zu explodieren!

Hanna sieht ihn an, sagt, ich bin dein Sklave, ich bin deine Frau, ich werde die Beste sein, die du je hattest!

Dann nimmt sie seinen Schwanz in den Mund, alles in ihre Kehle hinein und hinunter.

Wieder einmal hat sie das noch nie zuvor getan, sein Schwanz ist noch nie so tief in ihre Kehle eingedrungen.

Fangen Sie wieder und wieder an zu schlucken.

Steve schießt schon, direkt in ihre Kehle, jeder Tropfen läuft aus.

Sie nimmt seinen Schwanz fast aus ihrem Mund, saugt ihn sehr hart.

Steve steht unter Schock, so etwas hat er noch nie erlebt.

Jetzt weiß er, dass er in seiner Ehe mit ihr die beste Wahl getroffen hat.

Sie steht auf, legt sich neben ihn und sagt, jetzt willst du Sex haben.

Er sagt, er soll ihn bis spät warten lassen.

Rose hört, dass sie fertig sind, also geht sie ins Schlafzimmer, geht zum Bett hinüber, küsst Hanna und sagt, dass sie froh ist, dass du hier bist und nicht bis heute Abend warten kann.

?

Essen ist fertig?

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.