Eine unerwartete rückkehr … kapitel 2

0 Aufrufe
0%

Bitte lesen Sie KAPITEL 1, um aufzuholen, sonst werden Sie nicht verstehen, was passiert ist oder warum.

Sie werden nicht einmal wissen, wer wer ist.

Und ich war überrascht, wie viele Leute KAPITEL 1 gelesen haben, unglaublich!

Kommentieren Sie wie zuvor alle Tipps, Tricks und konstruktive Kritik, von denen Sie glauben, dass sie die Geschichte für Sie besser machen.

Also da wo wir aufgehört haben…

Als ich meinen heißen, nassen Mund 6 Zoll auf und ab bewegte, stöhnte sie mehr und weinte nach mehr.

Und so gab ich ihm immer mehr, das Beste, was ich von meinem Mund geben konnte, bis er sagte, er sei bereit, in meinen Mund zu kommen, „Andrew! Andrew, warte, ich komme gleich!“

genannt.

Aber er sagte: „JA! ANDREW! OH JA! Hier ist es!“

Ich lutschte weiter an seinem Schwanz, bis er es sagte.

Also nahm ich seinen Schwanz aus meinem Mund und wartete darauf, dass das Sperma aus seinem Schwanz explodierte.

Und in diesem Moment öffnete sich die Tür.

Es war Kieran…

Wir alle erstarrten vor Unglauben, Verwirrung und einem leichten Moment sexueller Erregung. Ehrlich gesagt bin ich froh, dass er reingekommen ist.

Aber ich habe es nicht gezeigt.

Er sah Jacob an und sagte: „Was macht er hier?!“

Ich dachte.

Es herrschte mindestens eine Minute eisiger Stille im Haus, von der er hoffte, dass sie sich bald ändern würde.

Ich glaube jedoch, dass Kieran davon erregt war, als er den Raum betrat und die Tür hinter sich schloss.

Er wollte reinkommen.

Jacob hatte immer noch seinen großen, langen 6-Zoll-Schwanz in meinem Gesicht und ich war immer noch auf meinen Knien und wartete darauf, dass sein Sperma in meinem Gesicht explodierte.

Aber ich musste geduldig sein, da Kieran genau wusste, was mit uns zu tun war.

Jacob sah mich dann an und sagte: „Okay, ich werde mich darum kümmern.“

flüsterte sie, ich betete, dass sie es tun würde.

Ich stand immer noch unter Schock, aber mein Kopf folgte den Bewegungen aller im Raum.

Jacob ging auf Kieran zu und sagte scherzhaft: „Okay, keiner von uns hat damit gerechnet.“

über sich selbst lachen.

Ich gab auf, ich konnte all diese Angst nicht ertragen.

Ich stand auf, ging zu Kieran und küsste ihn langsam auf die Lippen, machte einen großen Vertrauensvorschuss.

Es geht um Leben oder Tod, und es hat sich weitgehend ausgezahlt.

Dann, nach einem Moment des Schocks durch eine riesige Welle der Lust, begann ihr nackter Hintern, meine Wangen zu packen.

Dann legte ich meine Hände auf Jacobs Schulter und zog ihn mit.

Wir waren alle geil wie verrückt.

Wir drehten uns alle langsam um und küssten und streichelten einander.

Bis meine Hand deine Leiste erreicht.

Er fängt deine Beule durch seine blaue Röhrenjeans ein.

Ich hörte ein leises Stöhnen aus Jacobs Mund, also fing ich an, Kieran auszuziehen.

Zuerst enthüllte sie ihre oberen, glatten, blassen Bauchmuskeln mit wunderschönen Nippeln.

Ich leckte und küsste langsam ihre Brustwarzen und ging zu ihren Bauchmuskeln hinunter, küsste jeden einzelnen.

Jacob küsste Kieran weiter und sie wollten es wirklich.

Ich sah ihre Zungen in den Mündern des anderen.

Jeden Zentimeter davon lecken.

Ich war fassungslos, aber die Aussicht, aber ich wusste, dass ich weitermachen musste.

Also knöpfte ich Kierans blaue Jeans auf und zog den Reißverschluss zu, um uns den Gürtel seines engen grünen Höschens zu zeigen.

Ich habe sogar herausgefunden, dass Kieran sich jeden zweiten Tag den Schritt rasiert.

Und ich seither auch.

Die nasse Flüssigkeit, die ich auf ihrem Bauch hinterlassen hatte, begann in ihr Höschen zu tropfen.

Dann war da noch der beste Teil, den ich erledigen musste, indem ich deine Hose herunterzog, und ich tat es mit großer Freude.

Er half mir, sie unter ihre Fersen zu schieben und von den Füßen zu bekommen, und ich überließ es Jacob, fertig zu werden, und er bat Kieran, an der Reihe zu sein, ein Leichenexemplar zu bewundern.

Später tauschten ich und Jacob die Plätze.

Jacob ging auf die Knie, zog sein Höschen aus, um sich Kierans massiver Beule zu nähern.

Ich stand auf und nahm langsam Jacobs Hand, steckte meine Zunge in Kierans Mund.

Ich war nicht der beste Küsser, aber er hat mir ein oder zwei Tricks gezeigt, die ich nie vergessen werde.

Es war ein toller Kuss, ich weiß nicht, ob er vorher geübt hatte oder ob es natürlich war, aber es war gut.

Jacob stieß mich dann in den Oberschenkel und ich sah ihn an.

Er hatte den größten Penis, den ich je gesehen habe, der in seinen Händen ruhte.

Kierans harter, langer Schaft ruhte in all seiner Pracht auf Jacobs Hand.

Wir waren beide überrascht von dem, was wir sahen.

Jacob stand auf und verließ den Raum, ohne zu sagen warum.

Aber ich hatte gehofft, du würdest bald zurück sein.

Aber Kieran und ich küssten uns weiter, hielten uns gegenseitig die Ärsche und rieben unsere harten Schwänze aneinander.

Unsere Körper waren so nah beieinander, unsere Beine waren verheddert und wir stiegen auf das Bett und Kieran kletterte auf mich.

Unsere Lippen waren immer noch zusammen.

Jacob kam dann mit einer Flasche Öl auf Wasserbasis und Vaseline zurück.

Er legte sie auf den Beistelltisch und sagte: „Fang nicht ohne mich an!“

Er lag neben uns auf dem Bett und bettelte.

Kieran sieht mich dann an, zwinkert und dreht sich zu Jacob um.

Dann antwortete sie mit einem breiten Lächeln auf ihrem Gesicht: „Keine Sorge, wir waren nicht …“

Dann packte er Jacob und zog ihn zwischen uns.

Unsere Hände strichen über Jacobs Brust und seinen glatten, fetten Bauch.

Kieran nahm dann das Gleitmittel auf Wasserbasis und goss etwas davon auf ihre Handfläche und Jacobs sexy Oberkörper.

Kieran zwinkerte mir dann wieder zu und gab mir das Öl, ich wiederholte seine Bewegungen, aber ich fing an, mich selbst zu ölen, wie Jacob es tat.

Wir waren beide nass und fettig.

Kieran sagte dann: „Komm schon, Jacob, dreh dich um. Du wirst das lieben“, und er gehorchte.

Kieran hat dann Jacobs Körper so modelliert, dass sein Hintern in der Luft war, und da habe ich Kierans Wellenlänge eingefangen.

Kieran brachte langsam seinen Mund dicht an Jacobs Hintern heran, die Zunge ragte heraus.

Kieran spreizte Jacobs Arschbacken und das Arschloch war sauber und schön.

Kieran kitzelte dann sanft Jacobs Arschloch mit seiner Zunge.

Emotion überflutete Jacob sofort und er stöhnte immer mehr, als Kieran seine Zunge immer weiter in Jacobs Arschloch bewegte.

Als ich das alles sah, stöhnte ich vor mich hin, als ich meinen Schwanz langsam mit Gleitmittel auf Wasserbasis einrieb.

Was mir dann einfällt, ist die Verwendung des Gleitmittels, um mein Arschloch zu benetzen (oder in mir, was das betrifft; D).

Dann beschloss ich, mich den beiden anzuschließen und schnitt eine Lücke zwischen Kierans Beine, um seinen großen 7-Zoll-Schwanz und seine glatten, lockeren Eier über mein Gesicht hängen zu lassen.

Ich tat mein Bestes, um Kieran so gut wie möglich zu gefallen, weil er wusste, dass ich und Jacob immer noch Neulinge in solchen Dingen waren.

Ich fing an, schöne, glatte Bälle in meinem Mund zu bekommen.

Indem ich sie lecke und meine Zunge bewege wie mein Lieblingslutscher mit Geschmack.

Dann geht er weiter zu seinem großen, großen Schwanz.

Ich war überwältigt von dem wunderbaren Geruch, den dein Schwanz verströmte.

Der Geruch brachte mich dazu, deinen Schwanz noch mehr in meinem Mund zu haben und so nahm ich so viel 7 Zoll Platz wie ich konnte.

Ich würde sagen, ich habe mindestens 5 von 7 Zoll in den Mund genommen.

Ich glaube, ich hätte mehr haben können, aber ich wurde von Jacobs schönen Eiern abgelenkt, die zwischen seinen Beinen baumelten, als Kieran sein süßes kleines Arschloch mit der Zunge berührte.

Kieran hörte auf, Jacobs Arschloch zu küssen und starrte mich an, bis er Augenkontakt herstellte und mir signalisierte, herüberzukommen.

Also tat ich, was der süße Junge mir sagte, und Jacob sah verzweifelt zurück, er wollte so sehr einen Schwanz in seinem Arsch haben.

Er fing an, meinen Schwanz ein wenig zu reiben, bevor er meinen 6-Zoll-erigierten Penis in sein enges Arschloch führte.

Zuerst stöhnte er vor Schmerz, aber als ich anfing, tiefer zu bohren, verwandelte sich das Stöhnen des Schmerzes in ein Stöhnen der Lust, und Sekunden später begann er mich zu betteln, tiefer zu gehen.

In den ersten paar Minuten sah Kieran mir und Jacob beim Ficken zu, während er seinen eigenen 7-Zoll-Schwanz rieb.

Betroffen.

Ich schob meinen Schwanz immer weiter in sein heißes, nasses Arschloch.

Sein Hintern fühlte sich so gut an und es war der beste Moment meines Lebens.

Ich habe endlich meinen Sohn zerquetscht.

Unsere reibungsheißen Körper fühlten sich so heiß an, dass überall Öl war.

Wir waren alle von Kopf bis Fuß mit Öl bedeckt und es war unglaublich.

Das Gefühl von Jacobs heißem Arschloch, das meinen harten Schwanz wichst, war so geil.

Ich konnte es kaum erwarten zu sehen, wie sich Kierans 7-Zoll-Schwanz in meinem Arschloch anfühlte.

Ich und Jacob waren im Doggystyle, bis Kieran uns verlangsamte und mich auf meinen Rücken legte und Jacob zurück zu meinem harten Schwanz führte.

Jacob kontrollierte jetzt die Geschwindigkeit unseres Fluchs und genoss seine große Kraft.

Ich dachte nicht, dass es besser werden würde, bis Kieran sich auf mich kniete und auf meine Brust kletterte, wobei er seinen großen, fetten Schwanz in meinem Gesicht zurückließ.

Meine einzige Möglichkeit war, es nass und saftig zu machen, also habe ich das getan.

Ich nahm Kierans 7-Zoll-Schwanz zurück in meinen Mund, aber Jacob stöhnte und das Ficken hörte auf und dann warf sich dickes Sperma auf meinen Bauch und Bauchnabel.

Kieran stand dann von mir auf und scannte dabei Jacobs Ejakulation auf meinem Bauch. „Jacob, hör nicht auf. Ich bin so nah dran!“

genannt.

Nach diesem Zeichen fickte und fickte sie so hart sie konnte und innerhalb einer halben Sekunde traf heißes Sperma ihr Arschloch, stand auf und senkte langsam ihr Arschloch in meinen Mund und sagte mir, ich solle alles einsaugen und

in den Mund spucken.

Ich versuchte mein Bestes, ich wusste nicht, dass so viel Ejakulation aus mir herauskommen könnte.

Er füllte meinen Mund und ich schlug auf seinen Arsch, um anzuzeigen, dass ich alles habe.

Er kam näher und öffnete seinen Mund weit, dann entleerte ich alles in seinen Mund.

Und jeden letzten Tropfen geschluckt.

Kieran hatte noch für keinen von uns ejakuliert, also machten ich und Jacob einen Deal.

Ich sagte ihm: „Wer Kieran zuerst zum Abspritzen bringt, gewinnt und sollte sich morgen von Kieran ficken lassen.“

Er nahm bereitwillig mit großem Enthusiasmus an und begann sofort nonstop mit Kierans 7-Zoll-Schwanz.

Nehmen wir an, ich ließ Jacob gewinnen, trotz allem, was ich wollte.

Der letzte Teil dieser Geschichte ist wahr, der Rest wird Fiktion sein.

Vielen Dank fürs Lesen!

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.