Blonde Hausfrau Bekommt Harten Creampie


Sex mit der Scharlachroten Hexe
Nachdem ich für einen langen Ingenieurauftrag einige Zeit im Ausland verbracht hatte, war ich froh, wieder in London zu sein, auch wenn das Wetter hier ganz anders ist als die Wüstenhitze und ich mich in den letzten drei Jahren daran gewöhnt habe. Zwar ist die Sonne gut für Körper und Seele, aber wenn man zu viel Sonne konsumiert, wird es zu einem unangenehmen und brennenden Nachteil, insbesondere für einen hellhäutigen, in Irland geborenen Briten wie mich. Regen war in der Tat willkommen, aber in diesem Sommer gab es in London ein paar Gewitter, aber nichts wirklich Schweres.
Sobald ich vom Flughafen nach Hause kam, warf ich meine Sachen in meine Wohnung und duschte kurz. Ich beschloss, rauszugehen, mir ein Mädchen zu suchen und den Abend damit zu verbringen, Liebe zu machen, was ich im Irak nicht oft mache. Hier und da gibt es ein paar Prostituierte, aber immer an geheimen Orten. Die religiösen Sekten, die seit dem Sturz von Sadam Hussein die Macht übernommen haben, sind ziemlich misstrauisch gegenüber dem, was in den Hinterhöfen vor sich geht, und es ist nicht immer einfach, ein Mädchen zu finden, das bereit ist, Sex zu riskieren, selbst für viel Geld. . Ich habe es jedoch ein paar Mal geschafft, es loszuwerden. Allerdings muss ich zugeben, dass arabische Mädchen, wenn sie dich retten, sicherlich wissen, wie sie dich an den Rand des Nirvana bringen können. Nachdem ich geduscht und rasiert hatte, zog ich meine bequemsten Klamotten an und ging nach draußen. Die Nacht und die Stadt gehörten mir.
Ich war noch nicht weit gegangen, als mir diese eher dunkle Bar ins Auge fiel. Es heißt Die Katze und der Kessel. Ich denke also, dass dort alles möglich ist. Ich wollte etwas trinken und etwas essen, bevor ich mich wegen einer Frau ärgerte, und dieser Ort sah genauso gut aus wie jeder andere Ort für ein erstes Bier. Ich war auch von den dunklen Fenstern fasziniert. Ich ging hinein und da saß er auf einem Barhocker an der Theke.
Sie war feuerrot und hatte durchdringende blaue Augen. Ein sehr kurzes schwarzes Kleid, das auf halber Höhe ihrer weichen, weißen, muskulösen Waden endete, ließ sie sexyer aussehen, als sie wirklich war. Ihre schwarzen hohen Plattformen waren so hell, dass sie das sanfte rötliche Licht von der Decke reflektierten. Er trank einen Irish Mist, das konnte ich am Glas, an der Farbe und am Geruch erkennen. Als er sich zu mir umdrehte, hatte ich das Gefühl, dass er bereits wusste, dass ich da war. Es war, als würde er auf mich warten. Ich hatte ein seltsames Gefühl dabei. Sie war nicht die Art von Mädchen, die ich gewohnt war. Sein Alter war ungewiss. Er könnte sowohl Anfang oder Ende Zwanzig als auch Mitte Vierzig sein. Ich konnte es wirklich nicht sagen. Im Allgemeinen war ich ziemlich gut darin, das Alter von Menschen einzuschätzen
2
bestimmte Frauen, aber diese Katze passte nicht in die Standardkategorie. Ich dachte, ich hätte nichts zu verlieren und wollte doch ein Bier und eine Frau, warum nicht? Ich lächelte und setzte mich auf den leeren Hocker neben ihm.
?Hallo Ich heisse? Brannigan Luke Brannigan.
?Irisch?? fragte er mit wildem Dubliner Akzent.
Original, aber ich bin in West-London geboren und aufgewachsen. Ich habe geantwortet.
?Wo??
Eine kleine Stadt namens Uxbridge in der Nähe des Flughafens Heathrow im westlichen Großraum London, aber ich bin vor langer Zeit umgezogen und lebe jetzt in Paddington. In Ordnung und du??
Ich lebe im Norden Londons. Viele Iren lebten in und um Nord-London, daher war ich nicht wirklich überrascht, aber es war mir trotzdem egal; Sein Platz oder meiner war in Ordnung. Wenn ich jedoch gewusst hätte, um welchen Teil von Nord-London es sich handelt, hätte ich meine Klage nicht fortsetzen können. Ich hatte kein Auto, hatte seit meiner Rückkehr keine Zeit, ein Auto zu kaufen, aber ich wusste, dass die Taxis die ganze Nacht fuhren und ich absolut kein Geld hatte. Ich dachte auch darüber nach, etwas zu essen, bevor wir Sex hatten, also war ich bereit, ihn zum Abendessen einzuladen, wenn er bereit wäre, den Rest des Weges mit mir zu gehen. Ich habe auch weitergemacht.
?Bist du allein?? Was für eine dumme Frage, die ich gerade gestellt habe.
Ja, warum, hast du gedacht, dass ich mit jemandem zusammen war? Er antwortete mit einem Lächeln. Ich wollte das und musste einen schnellen Ausweg finden. Zum Glück kam gerade der Barkeeper zu mir und fragte, was ich trinken wollte. Ich bestellte ein Bier und wandte mich ihm mit meiner gewohnten Begeisterung zu.
Kann ich dir noch ein Getränk spendieren, damit du nicht mehr allein bist? Eine weitere veraltete Zeile; Mir ging es immer schlechter, aber es schien ihn nicht allzu sehr zu stören. Er grinste und blickte auf sein Glas, schlug gleichzeitig die Beine übereinander und schob ihn zum Barkeeper. Der Ort war faszinierend und als meine Hand sein rechtes Bein berührte, konnte er nicht anders, als sein linkes Bein zu berühren. Als das Knie spürte, wie sich meine Männlichkeit schnell verhärtete, drehte er sich um und lächelte mich an. Ihre Haut war warm und weich bei der Berührung meiner Finger, meine Härte verdoppelte sich schnell. Ich musste mich beruhigen, vor allem, wenn ich den Abend genießen und die ganze Nacht durchhalten wollte, um ihm zu folgen. Dafür war genügend Zeit und wir lernten uns gerade erst kennen. Bedauernd lege ich meine Hand auf die Theke, während der Barkeeper sein Glas füllt und mir mein Bier bringt.
mit
?Danke schön? Sie seufzte, als sie ihr Glas an ihre sinnlichen roten Lippen führte.
?Gern geschehen. Kann ich nach deinem namen fragen?? fragte ich, während er sich lasziv die Lippen leckte und dabei auf ihren feuchten, geformten Mund starrte.
Ich habe mich gefragt, wann du dich ihm nähern würdest?
?Wirklich? Eigentlich machst du mir ein wenig Angst.
Warum habe ich das jetzt gesagt? Ich war heute Abend nicht wirklich schlau. Es muss Reisen und Jetlag geben, auch wenn der Unterschied nur drei Stunden beträgt. Ich hatte das Gefühl, ich sollte versuchen, mich ein wenig zu beruhigen und zum Londoner Lebensstil zurückzukehren. Während ich darüber nachdachte, fiel ihm ein unglaubliches Wort ein.
?Ich weiss?
Komm nochmal, ich verstehe es nicht.
Du hast gesagt, ich mache dir Angst, ich sagte, ich weiß, dass ich dir Angst mache. Er murmelte gleichzeitig.
Euh, das war nur eine Zeile?
Nicht wirklich, du hast es ernst gemeint, aber das spielt keine Rolle, es ist früh in der Nacht und du wirst völlig verändert sein, bevor es vorbei ist. Ich bin schockiert. Ich war mir nicht sicher, wovon er sprach, aber ich wusste, dass der Abend vielversprechend und sicherlich nicht banal werden würde. Am Anfang wollte ich nur ausgehen, Spaß haben, essen, trinken und Sex haben, keine Romantik, nur Sex und das Beste daraus machen; Und hier war ich mit einer mysteriösen Frau zusammen, die buchstäblich erriet, was ich dachte und wahrscheinlich auch alles andere über mich. Ich brauchte eine Erklärung, auch wenn ich das Gefühl hatte, in meiner Leistengegend wieder einen Steifen zu bekommen. Ich meine, es gab etwas an dieser Frau, das mich faszinierte, abgesehen von ihren sexuellen Eigenschaften. Oder war es nur das und nichts anderes?
Vielleicht möchten Sie das näher erläutern?
Nicht wirklich, es ist sowieso nicht hier. Er seufzte, als er Irish Mist noch einmal an seine Lippen führte. Ich trank mein Bier aus und probierte einen Drink.
Dann möchtest du mit mir zu Abend essen und wir können bei heißen Spaghetti oder so etwas darüber reden?
?Definitiv. Ich habe ein Auto direkt vor der Tür. Ich war angenehm überrascht, aber immer noch in Alarmbereitschaft.
?Das ist gut. Gibt es ein bestimmtes Restaurant?
Mein Platz liegt nur ein paar Meilen nördlich von hier. Mein Name ist übrigens O’Driscoll. Morrigan O’Driscoll.?
H
?Was für ein Zufall Es passt so gut zu Brannigan, nicht wahr??
?Ja genau so,? er gluckste. ?Vielleicht sollten wir uns treffen und wer weiß, wie weit es gehen wird, ja??
Ich war mir nicht sicher, wie ich das bekommen sollte. Ich war mir sicher, dass es keine Hure war oder was auch immer es war. Heute Abend war es mir egal, woher die Aktion kam, solange sie sexuell war, und außerdem gefiel mir die Idee, dass unsere beiden Namen so zusammenpassten, es sah seltsam und wunderbar aus und ich wollte sie kennenlernen besser. .
Okay, ich gehöre ganz dir. Kann man Spaghetti kochen?
Ich weiß, dass du es bist und du wirst es sehen. Er murmelte, als er von seinem Stuhl aufstand und mit seinem Knie meinen Schwanz durch meine Hose rieb. Der letzte Satz hat mich etwas gestört, aber wie er sagte, was soll’s, ich werde sehen. Wir verließen die Bar, während der Barkeeper uns mit einem seltsamen Grinsen im Gesicht beobachtete. Es war, als wüsste er genau, was passieren würde.
������������������
Sein Auto war ein blutroter Jaguar mit einer cremefarbenen Lederausstattung. Das rote Lenkrad harmonierte perfekt mit dem Nagellack. Als ich seine langen, spitzen Nägel betrachtete, überkam mich ein plötzlicher Schauer. Würde er mir mit so scharfen Krallen den Rücken kratzen und bluten? Ich muss zugeben, ich begann zu zögern, was den Abend angeht, aber als ich ihre wunderschönen Beine und die weichen, runden Kugeln betrachtete, die aus ihrem BH-losen Kleid herausragten, wusste ich, dass dies wirklich meine letzte Nacht auf Erden war. Es wäre das Glücklichste in meinem Leben.
Sein Fahren war wild und wütend; Ich wollte unbedingt heil dort ankommen, aber er fuhr so ​​aufregend, dass ich bereit war, ihn bei Bedarf zu ficken, während er am Steuer saß. Zumindest wollte ich noch einmal Liebe machen, bevor ich starb. So gefährlich konnte es jedenfalls nicht sein, schließlich war sie eine Frau und ich ein Mann. Was für eine große Koje das war. Frauen waren den Männern schon immer viel stärker und überlegen, insbesondere den sexy Männern wie Morrigan. Ich spürte, wie mein Stab hart wurde, als ich erneut seine Schenkel und Waden anstarrte, aber dieses Mal ließ ich nicht zu, dass er weicher wurde. Wenn sie es trägt, konnte ich es kaum erwarten, bis sie kam, um ihr Kleid hochzuziehen und ihr Höschen herunterzuziehen. Dann essen wir zu Abend und dann fangen wir wieder von vorne an. Was ich nicht wusste war, dass er zumindest für den zweiten Teil etwas andere Pläne hatte.
5
Abend. Doch wir waren noch nicht am Ziel. Aber wir waren ganz in der Nähe von Highgate, weil wir dorthin unterwegs waren.
Ich fahre nicht zu schnell, oder? fragte er unschuldig.
Nein, natürlich nicht, ich bin schnelle Autos gewohnt. Außerdem bringt es Adrenalin und
Das alles ist gut für die Geschlechtsorgane. Wieder wartete ich und redete Unsinn, aber wieder einmal überraschte es mich.
Du hast völlig recht, es wird dir viel besser gehen, wenn wir endlich Sex haben.
verklagen.?
Sie verstehen, worauf es ankommt, nicht wahr?, antwortete ich kalt.
Wir waren gerade in der Stadt angekommen, als ich glaubte, ein Licht vom Friedhof kommen zu sehen. Es muss meine Einbildung gewesen sein. Wie dem auch sei, wir fuhren durch die ganze Stadt und landeten schließlich vor einem kleinen Bungalow mit seltsamen kleinen Zwergen im Garten. Obwohl es dunkel war, schienen sie in einem grünen und orangefarbenen Licht zu leuchten. Ich hatte nur ein Bier getrunken, also wusste ich, dass ich keine Halluzinationen hatte, und vielleicht war ich es auch nicht wegen des Lichts auf dem Friedhof. Wie auch immer, ich war nicht hier, um über die esoterische Seite dieser Stadt zu streiten, sondern um mich auf etwas einzulassen, das wie eine Sexgöttin aussieht.
Er parkte das Auto in der Einfahrt und wir gingen den Weg entlang, der zur Haustür führte. Plötzlich gingen drinnen die Lichter an.
?Wie ist das passiert? Bist du eine Hexe oder so? Ich habe ein wenig nachgefragt
verwirrte Stimme
Es ist eigentlich ein Laser, der das Licht einschaltet, wenn ich mich der Haustür nähere, und ja, das tue ich.
Bin.? Er antwortete mit seiner gewohnten Ruhe und sammelte seine sanfte irische Stimme.
?Ah? Ich habe es ausgedrückt. Es war alles, woran ich auf einmal denken konnte. er plötzlich
brachte mich mit einem unwillkommenen Satz wieder auf den Boden der Tatsachen zurück.
?Mögen Sie Ihre Spaghetti mit Bolognese-Sauce oder Käse?
?Eee Da Sie normalerweise kochen, denke ich, dass das in Ordnung sein wird.
Normalerweise koche ich nicht, aber auf Wunsch mache ich auch Tomatenmark.
Diese Dame war definitiv anders als alle anderen, die ich getroffen habe, aber ich hatte nur die Spitze des Eisbergs gesehen. Was kommen würde, würde mein Leben völlig verändern und ich würde nie wieder derselbe sein. Wir gingen hinein und er schloss die Tür.
������������������
Sch
Das Innere seines Bungalows war seltsam beunruhigend. Alles war entweder rot oder schwarz. Es gab zum Beispiel ein schwarzes Sofa mit roten Wänden und einem Teppich, einen schwarzen Fernseher an einem roten Stab und Accessoires. Als ich mich setzte, sagte sie, sie würde nur eine Sekunde warten, bevor sie ins Schlafzimmer ginge, um sich umzuziehen, und sie würde uns beiden einen Drink machen. Spaghetti sind nicht lange haltbar. Als er im Nebenzimmer verschwand, öffnete ich die Bar und als ich Irish Mist sah, füllte ich ihm eins und holte mir einen Jack Daniels, dann setzte ich mich auf die schwarze Couch.
Augenblicke später erschien sie wieder in einem durchsichtigen roten Nachthemd, das ihr bis zur Hüfte reichte, und zu ihren Füßen hochhackige Pantoletten aus weichem Teppich. Ich hielt mich hart. Meine Härte war offensichtlich und er wusste es. Unter ihrem Nachthemd war nichts. Er kam und setzte sich neben mich, nahm sein Getränk aus meiner Hand und steckte das andere auf meinen Schwanz. Er fing an, den Reißverschluss meiner Hose zu öffnen, während ich mich ganz seinen fähigen Händen hingab.
Ja, lass dich fallen und entspanne dich. Du fühlst es, nicht wahr, meine Liebe?
Oh ja, ich fühle mich bereit für dich. Ich antwortete mit heiserer Stimme. Ich ließ ihn
Übernehmen Sie die Verantwortung, während ich langsam meine Hosen und mein Höschen ausziehe. Er schob mich in die Mitte des Sofas, kletterte auf mich und kniete mit ausgebreiteten Beinen auf beiden Seiten meiner Taille auf mir. Ich konnte es in der Härte meiner Muschi spüren. Er war komplett rasiert und seine Feuchtigkeit berührte die Spitze meines Penis. Mein Stock drückte nun seine Hände an meine Brust, während er ihren Kitzler kitzelte. Er zog mich in eine aufrechte Position mit horizontalem Schaft, packte sie und tauchte sie in ein Glas Irish Mist. Das war so cool. Ich hielt mich zurück, aber mit großer Mühe.
Ich trinke gerne Männeressenz gemischt mit einem guten irischen Whiskey. er schnurrte
ruhig. Das kalte Getränk um meinen Penis herum war mehr als kitzlig. Es fiel mir wirklich schwer, mich zurückzuhalten, aber ich wollte nicht zu Irish Mist kommen, obwohl ich das Gefühl hatte, dass es ihn sehr glücklich machen würde. Meine Männlichkeit schien wie nie zuvor zu wachsen; Ich konnte es nicht glauben und es war fast unmöglich, mich zurückzuhalten. Dann führte er das Glas an seine Lippen und nippte langsam an dem Whisky, der meinen Penis berührte. Ich zog zwei Teile ihres Nachthemds beiseite und konnte den Himmel in meinem Unterbauch spüren, als mein Schwanz jetzt in ihrer Muschi steckte und einen ihrer verhärteten Nippel in meinen Jack Daniels tauchte.
?Ich wollte dir einen blasen? Sie stöhnte, aber ich konnte spüren, dass sie gleich kommen würde
WIR
und ich bin mir sicher, dass du es mehr schätzen würdest, in meiner Muschi zu sein als in meinem Mund. Wir machen es das nächste Mal, okay Schatz? Jetzt trink meine Brüste. Er fuhr fort, während er seine Brust aus meinem Getränk nahm und sie mir zurückgab. Als er an den mit Jack Daniels aromatisierten Brustwarzen saugte, begann es zu kommen und zu gehen, zuerst langsam, dann immer schneller. Das Sperma bewegte sich nun in mir. Er warf seinen Kopf zurück und stieß kleine Schreie aus, während ich vor Vergnügen stöhnte. Meine Soße beschleunigte sich und floss durch alle meine unteren Organe und aus meinem Penis heraus. Er war so begeistert, dass mir der Gedanke kam, dass ich noch nie zuvor so Sex gehabt hatte. Er stieg langsam herab und sah mir tief in die Augen, dann öffnete er meinen Mund mit seiner Zunge und küsste mich auf die Lippen. Er streichelte meine Brust mit seinen warmen Händen, während er sie in mein Mundloch schob und ein paar Sekunden lang mit meinem spielte. Dann zog er sich zurück und lächelte.
Ich esse Spaghetti. seufzte
Oh, weil wir wirklich Spaghetti essen werden?
Aber sicher, Schatz? er murmelte. ?Fast bereit?
?Wie ist es passiert, wir?sind gerade erst angekommen und?? Er steckte seinen Finger in meinen Mund und
weg, schschhhh
Ich habe dir gesagt, ich bin eine Hexe?
?Ich habe vergessen.? Ich machte einen Fehler
Ich habe es wirklich vergessen, aber er hat mich so leicht überrascht, dass ich glaube, ich hätte ihn entschuldigt. Er stand auf und ging in die Küche, um nur wenige Minuten später zurückzukommen. Er war immer noch genauso aufgeregt wie damals, als er das Schlafzimmer verließ, aber dieses Mal hatte er zwei Teller Spaghetti in der Hand. Als ich ihm visuell folgte, bemerkte ich zum ersten Mal, dass der Esstisch für zwei Personen gedeckt war und in der Mitte eine Flasche Rotwein stand. Er setzte sich an den Tisch und sah mich an, der immer noch auf dem halbnackten Sofa saß.
?Wirst du dich mir anschließen, meine Liebe?? Er sprach mit einem scharfen irischen Akzent.
?Ja, na klar, Liebes.? Ich antwortete, als ich aufstand. Ich zog meine Hose zurück und
Er ging zum Tisch. Als ich mich zum Essen hinsetzte, fiel mir auf, dass er ziemlich lange und scharfe Eckzähne hatte. Es war mir vorher nicht in den Sinn gekommen, aber ich fragte mich plötzlich, ob sie ebenso sehr ein Vampir wie eine Hexe war. Dann, nachdem ich ein paar Sekunden nachgedacht hatte, gab ich die Idee auf. Erstens glaube ich, dass es keinen Vampir gibt, und zweitens ist sie eine Hexe. Es ist unwahrscheinlich, dass sie ein Vampir und eine Hexe ist, aber wer weiß? Ich hatte das Gefühl, ich müsste fragen.
8
Das hört sich vielleicht etwas albern an. Wenn Sie also nicht darauf antworten möchten, ignorieren Sie meine Frage, aber.
Bist du ein Vampir, frage ich mich? Ich wusste, ich hätte nicht fragen sollen, aber es war zu spät.
?Wie hast du das erraten?? Er summte.
?Ah Es ist nur so, dass deine Zähne so weiß sind. Ich sagte es leichtsinnig, da ich nicht wusste, was ich sonst tun sollte
sagen.
Nein, nicht weil ich weiße Zähne habe, sondern weil meine Eckzähne lang und lang sind
scharf und du hast mich nachts getroffen, also lüge nicht. Ich gehe tagsüber raus, aber nur, wenn ich satt bin.
Es war unglaublich. Er kannte jeden meiner Gedanken. Ich schaue mich im Raum um
Antworten, ich bemerkte einen Spiegel in der Ecke.
?Aber hier gibt es Spiegel???
Ich kenne und denke über sie nach, ich schaue auch auf die Kreuze und gehe in die Sonne.
sagte er nach dem Füttern.
?Wie wäre es mit einem Pflock von Herzen?? Ich fragte, während ich Spaghetti aß.
Ein Pflock im Herzen wird fast jeden töten, nicht nur einen Vampir.
?Aber du bist eine Hexe??
Ich meine, kann ich nicht beides sein?
?Ich glaube schon.?
Er hat mich dort gehalten. Es gab eine wunderschöne Vampirhexe, mit der ich gerade Sex hatte und die im Handumdrehen Spaghetti kochen konnte. Apropos Spaghetti, es hatte einen seltsamen Beigeschmack von Ironie. Ich musste fragen, warum es ein bisschen ironisch schmeckte.
Das ist das Blut, das ich gemacht habe, sagte er. Ich wusste, dass ich es bereuen würde, gefragt zu haben.
Das.
Was für ein Blut ist das?
Menschenblut natürlich?
?Natürlich, warum habe ich gefragt?? Sagte ich mit einem säuerlichen Grinsen im Gesicht.
?Es ist nicht was du denkst. Ich bekomme es im Krankenhaus, wo ich als Manager arbeite. ICH
Bring es zur Blutbank.
?Ah Ich denke, das erklärt es. Wie auch immer, deine Spaghetti sind großartig. Ich sprach mit
Schwierigkeit. Du arbeitest also im Krankenhaus?
Ja, in einem Büro, aber ich habe Zugang zu einer Blutbank und nehme gelegentlich Blut ab.
Beutel oder zwei und ersetzen Sie die Zahlen im allgemeinen Computer. Möchten Sie noch etwas Wein?
?Ja, warum nicht. Dies ist perfekt; Ich zögerte und fragte mich, warum ich beschäftigt war.
ICH
so eine Rede.
Ich weiß, ich mache es selbst,? Bestätigt.
Es hat auch eine gewisse Vorliebe für Ironie, sagte er. Ich habe es ausgedrückt. Menschenblut vielleicht? Ich habe nachgefragt
auf eine geizige Art und Weise.
Es ist ein Geheimnis, aber gibt es noch etwas mehr, perfekt für die Haut.
Vielleicht solltest du es besser nicht tun; Ich meine, wenn du mich zurücknimmst, meinst du? ICH
ausgedrückt.
Wir gehen nicht zurück. Wir verbringen die ganze Nacht zusammen, hast du irgendwelche Einwände?
Das war eine Überraschung, aber ich war froh, dass er es angeboten hat. Natürlich hatte ich keine Einwände. Die Idee, die Nacht mit dem Hexenvampir zu verbringen, war sehr aufregend. Wer weiß, was passiert sein könnte, und es war so sexy, dass der Abend nur besser hätte sein können.
Ich gehöre heute Abend dir, wenn du willst. Ich bin damit einverstanden
?Ich weiss? Er äußerte sich positiv. Diese Gewissheit, dass ich wieder sie bin,
hat mich ein bisschen zum Nachdenken gebracht. Er stand auf, kam zu mir und küsste mich, wie er es schon zuvor getan hatte. Ich spürte, wie meine Steifheit wieder zunahm. Diesmal war ich so bereit, wie er es wollte. Er nahm meine Hand und zog mich hoch. Er schien eine enorme Kraft zu haben, denn ich wurde hochgehoben, als könnte er mich buchstäblich vom Boden abheben. Wir gingen ins Schlafzimmer, das genauso dekoriert war wie der Rest des Hauses. Ein großes rotes Bett mit schwarzen Vorhängen an den roten Wänden und roten Vorhängen an den Fenstern. Sie zog mich auf das Bett und ich legte mich auf sie, während sie ihr Nachthemd auszog. Sein Körper war perfekt. Seine dunkelblauen Augen passten perfekt zu seinen roten Haaren. Ich küsste ihn vollständig auf den Mund, während ich spürte, wie mein Schwanz hart wurde wie ein Stein. Seine Eichel reagierte so empfindlich auf Berührungen, dass ich jeden Moment hätte kommen können, aber ich musste mich zurückhalten, um ihren weiblichen Körper in vollen Zügen genießen zu können. Er landete auf meiner Männlichkeit und begann langsam und lustvoll an der Spitze zu saugen und sie dann mit der Zungenspitze zu lecken. Ich konnte den Fluss kaum stoppen, ich war kurz davor zu explodieren, als er mich plötzlich an der Schulter packte und mich tief in seine Fotze eindringen ließ. Ich fing an, ein- und auszuziehen und so lange wie möglich zu zögern, aber es war so anstrengend, dass ich aufgeben musste. Als ich ankam, schrie er vor Freude. Ich drückte gleichzeitig auf ihre Klitoris und mein Schaft in ihrer Vagina sagte zu ihr: G Ich schätze, das erklärt sein ekstatisches Vergnügen. Für mich war es noch spannender. Das Sperma raste durch meinen Körper und
10
aber dieses Mal dauerte es doppelt so lange und sah doppelt so dick aus wie beim letzten Mal. Ich seufzte vor Begeisterung und Glück.
?AAAAAHHHH?.JA Das?sehr gut; Ich habe Sex noch nie so gut gefühlt.
Du bist eine wahre Göttin, weißt du das?
Ja, ich verstehe und du hast noch nichts gesehen. Seine Antwort war so natürlich, dass ich
Für einen Moment dachte ich, ich müsste träumen, aber plötzlich wurde mir klar, dass alles, was ich über ihn sagte, einen Sinn zu ergeben schien. Was würde als nächstes passieren? Er sagte, wir würden die Nacht zusammen verbringen, aber ich hatte keine Ahnung, was ihm durch den Kopf ging, bis er etwas später aufwachte. Ich fühlte mich plötzlich sehr verschwitzt. Ich spürte die Schwere meiner Augen und hatte Zeit herauszuplatzen, dass sie ein scheinbar langes, schwarzes, glänzendes Seidenkleid trug, und dann erlosch ich wie eine Glühbirne.
��������������������
Das nächste, woran ich mich erinnere, ist, dass wir auf etwas ritten, das wie ein Besenstiel aussah. Ja, ich mache keine Witze. Es war wahrscheinlich etwas anderes, aber von dort aus, wo ich war und immer noch benommen war, sah ich aus und fühlte mich wie ein Besenstiel, der durch die Luft flog. Ich saß hinter ihm hinter dieser langen, dünnen Stange. Mein Kopf ruhte auf seinem Rücken und ich konnte fühlen, wie seine roten Haare um mich herum flogen. Ihr seidiges schwarzes Kleid flog und ihre langen, muskulösen Beine waren immer noch so einladend, dass ich sie berühren und streicheln wollte, wie ich es bereits getan hatte, aber jetzt dachte ich, ich sollte lieber still sitzen. Obwohl ich immer noch schläfrig war und meine Augen schwer waren, spürte ich, wie mein Schwanz wieder zu wachsen begann. Ich hatte gehofft, dass wir noch ein bisschen miteinander schlafen würden, aber das musste später passieren. Ich schaute für eine Sekunde zurück und bemerkte die Spitze des Stocks, die meinen Atem anhielt. Es war ein Besen, also ein Hexenbesen. Mein Kopf zitterte wieder, also beschloss ich, die Fahrt zu genießen und zu sehen, was passiert, wenn wir dort ankommen, wo wir hin wollen. Ich habe wahrscheinlich geträumt, das musste es sein.
Als wir ankamen, kam ich zu mir. Wir wurden langsamer und mir wurde klar, wo wir waren. Ich habe diesen Ort am frühen Abend gesehen. Waren wir auf dem Highgate Cemetery? und es gab ein riesiges Lagerfeuer, genau dort, wo ich hätte schwören können, dass ich schon einmal ein Licht gesehen hatte. Um das Feuer herum standen völlig nackte Männer und Frauen. Wir kamen zum Bahnhof und
11
wir stiegen vom Besen herunter. Ich weigerte mich standhaft zu glauben, was gerade passiert war, und dennoch hatte Morrigan seinen Besenstiel in der Hand und stellte ihn neben ein paar anderen Mausoleen aufrecht an die Wand. Träume ich? Gute Frage. Ich schaute sie eine Sekunde lang an und fand sie im Vollmondlicht so schön, dass ich wirklich das Gefühl hatte, ich würde träumen, das konnte nicht real sein. Ihr rotes Haar glänzte und ihr paillettenbesetztes schwarzes Kleid glänzte, als wäre es lebendig. Ihre 15 cm hohen Absätze machten sie noch attraktiver, indem sie ihre Beinmuskeln betonten und ihre weiche Haut zum Strahlen brachten. Als wir uns der Menge näherten, konnte ich sehen, dass es elf Menschen waren, dreizehn, darunter Morrigan und ich. Es war eine Versammlung. Ich wusste ziemlich viel über Hexerei, da ich am College bei einer Hexe studiert hatte, die mir einige Dinge beigebracht hatte. Obwohl wir uns aus den Augen verloren hatten, erzählte sie mir, bevor wir uns wirklich trennten, dass ich mich eines Tages so sehr auf Hexerei einlassen würde, weil es mein Schicksal sei, bis jetzt hatte ich keine Ahnung, wovon sie sprach. Ich wusste sofort, dass heute Abend etwas Besonderes passieren würde. Wahrscheinlich ein seltsames Black Magic Ritual und ich würde ein Teil davon sein, wie aufregend es war. Solange ich in einem Stück herauskam, machte es mir nichts aus. Es hat ein normales Leben aufgepeppt, obwohl ich schon eine Weile im Irak war, was viel aufregender war. Als er sich den anderen näherte, drehte sich eines der Mitglieder, dessen Gesicht bedeckt war, langsam um und ein Ziegenkopf erschien auf seinen Schultern. Man kann es kaum glauben, aber vor mir stand ein erwachsener, nackter Mann mit einem Ziegenkopf, und als ich nach unten schaute, sah ich, dass er auch Ziegenfüße hatte. Ich konnte mir nicht sicher sein, ob das wirklich geschah, abgesehen von der Tatsache, dass ich wirklich da war und auch Morrigan da war, der begonnen hatte, sich auszuziehen, als ich ihn ansah. Dann wurde mir plötzlich klar, dass ich auch nackt war, und das schon seit unserer Ankunft.
Der Ziegenmann kam auf uns zu, um uns zu begrüßen, während er laut brüllte.
Guten Abend, meine Kinder.
Morrigan antwortete respektvoll. Guten Abend, Meister. Das?.?
Ich weiß, wer das ist, und ich danke Ihnen und bin so dankbar, dass Sie es mitgebracht haben.
Es ist heute Abend hier, Lugh-Nacht. Dann küsste Morrigan ihm respektvoll und bewundernd die Hand und drehte sich zu mir um, als wollte er sagen: Tu das Gleiche. Ich wusste nicht wirklich, ob ich es hätte tun sollen oder nicht, aber ich habe mich daran gehalten, um auf dem Laufenden zu bleiben, was passiert ist.
Lasst uns anfangen, meine Kinder, knurrte der Ziegenmann.
12
Alle gingen auf das Feuer zu, und da bemerkte ich ein schönes, nacktes Mädchen, das auf einer Platte neben dem Mausoleum lag. Auf dem Rücken liegend, mit ausgestreckten Armen und Beinen, starrte er in den Sternenhimmel. Seine Augen waren reingrün. Sie bildeten einen völligen Kontrast zu ihrem kastanienbraunen Haar, strahlten aber dennoch eine wundervolle geheimnisvolle Atmosphäre aus. Zwischen ihren kleinen runden Brüsten befand sich eine schwarze Kerze in einem kleinen Kerzenständer. Ein weiterer wurde auf seine rasierte Hüfte gelegt und enthielt ein schwarzes Wachs. In seiner Marine wurden ein Kreis, ein Metallpentagramm, ein Glas Rotwein, eine rote Kerze und schließlich ein Athame platziert. (Doppelt gekrümmter Ritualdolch). Der Ziegenmann machte einen Schritt auf ihn zu, während Morrrigan mich an den Rand des Kreises der anderen zog. Dann drehte er sich um und sprach zur Versammlung, aber ich hatte deutlich das Gefühl, dass seine Worte an mich persönlich gerichtet waren.
Meine Kinder, unsere Schwester Morrigan hat uns heute Abend ein wunderbares Geschenk gebracht. eins, wir
Ich warte jetzt schon seit Monaten. Bei Lughs heutigem Abend stimmte er zu, in menschlicher Gestalt zu uns zu kommen. Deshalb werden wir seine Größe respektieren.
Er nahm Athame und zeichnete vor dem kahlen Altar ein umgekehrtes Pentagramm in die Luft. Als wir dann das Weinglas nahmen und etwas nippten, kamen alle auf uns zu. Morrigan packte mich, fiel auf meinen Rücken, zog mich auf sich und lag vor dem Meister und dem Frauenaltar auf dem Boden. Mein Penis, der auf ihn fiel, war bereits verhärtet und lag im Blickfeld der Gemeinde. Die Spitze berührte seine Marine und seine Präzision nahm zu. Diesmal wusste ich, dass ich meine Ejakulation nicht allzu lange unterdrücken konnte. Bei dem Ritual ging es jedoch nicht nur darum, Liebe zu machen, sondern es mussten zunächst auch andere Faktoren berücksichtigt werden. Ich wollte gerade ankommen, aber Morrigan schien in Trance zu sein. Es war, als hätte sie ihren eigenen Orgasmus und schrie unter mir, während mein Schwanz ihren Unterbauch streichelte, aber ich konnte mich nicht dazu durchringen, in sie einzudringen, zumindest noch nicht. Dann holte mich der Ziegenmann aus meinen Träumen und reichte mir das Glas. Ich trank den Wein, spürte aber plötzlich einen Eisengeschmack. Er war viel stärker als Morrigans Wein und ich fing an, seinen Geschmack zu genießen. Es war Blut, reines Menschenblut. Ich wagte nicht zu fragen, woher es kam, und begann mich zu fragen, ob Morrigans Geschichte über das Krankenhaus wahr war, aber was auch immer es war, es fing an, gut zu schmecken. Ich trank noch etwas aus dem Glas und merkte, dass der Ziegenmann wollte, dass ich das ganze Glas austrank. Ich hatte ein paar Flaschen dieses seltsamen Weins in der Nähe des Altars bemerkt, aber ich hatte nicht mehr darüber nachgedacht. Schließlich leerte ich das Glas und obwohl es aufgrund seines metallischen Geschmacks ziemlich süß war, fühlte es sich plötzlich komisch an.
13
geduldig. Ein Mädchen im Publikum flüsterte aus der Ferne, aber ich konnte alles hören und verstehen, was sie sagte.
?Keine Sorge, das ist normal, Sie werden das Unbehagen für ein paar Minuten spüren und dann
Es wird verschwinden. Du bist jetzt einer von uns. Ich weiß nicht, wie ich ihn hören konnte, aber ansonsten hatte er recht. Meine Krankheit dauerte nur wenige Minuten und war vorbei. Mir wurde schnell klar, dass ich neue Fähigkeiten habe. Meine Seite war perfekt. Ich schaute zum Himmel und konnte tatsächlich Details des Vollmonds erkennen, die mir vorher noch nie aufgefallen waren. Ich habe einen Nachtfalter aus hundert Metern Entfernung gesehen, und das war normalerweise unmöglich. Als ich Morrigan mit den Fingerspitzen berührte, spürte ich Empfindungen in meinem Magen, die die Empfindlichkeit meines Penis erhöhten. Es war, als ob alle Nervenenden in meinem Körper zehnmal empfindlicher wären. Der Kopf meines Penis pochte im Inneren; Ein leichter Schlag auf die Kante meiner Eier und ich war bereit zu platzen, aber ich musste mich etwas fester festhalten. Der Ziegenmann nahm mir den leeren Kelch ab und ging zurück zum Altar, drehte sich um und wandte sich an die Gemeinde.
Meine Kinder haben den Wein unseres neuen Mitglieds Lugh getrunken und können ihn jetzt trinken.
Ihre Frau wird eine neue Säule unter den höchsten in unserer Gemeinschaft sein. Deshalb musst du dich vor ihm verneigen. In diesem Moment spürte ich eine unbeschreibliche Kraft in mir. In diesem Moment wechselte ich und tauchte mein Gerät in Morrigans Höhle. Es war heiß und feucht. Ich bin nur zweimal auf und ab gegangen und hatte total viel Spaß dabei. Mein Sperma floss schnell und intensiv in ihre Muschi und ich fühlte mich genau dreißig Sekunden lang sehr euphorisch.
AAAAAHHHHhhhh das ist wirklich der Himmel, ich seufzte.
Sag dieses Wort nie wieder, Schatz, antwortete sie mit all ihren Fähigkeiten.
Du bist jetzt einer von uns. Ein Vampir und eine männliche Hexe. Ich nahm es langsam heraus und ruhte mich eine Sekunde lang aus; Wir schwitzten so sehr, dass der Boden unter uns klatschnass war. So etwas habe ich noch nie in meinem Leben erlebt und ich habe nicht ganz verstanden, wovon du gesprochen hast, aber das war egal. Für einen Moment war ich begeistert, und als ich mich umsah, hatten alle einen ausgewachsenen Geschlechtsverkehr; Es war eine Sabbatorgie und es hat sehr viel Spaß gemacht. Dann tranken wir alle Wein, was mir zuvor in der Nähe des Schreins aufgefallen war, und aßen auch Fleischgerichte. Das Ganze schien Stunden zu dauern, und dann verlor ich mich plötzlich.
Als ich zur Besinnung kam, schaute ich mich um und stellte fest, dass alle verloren waren. Das Feuer, der Ziegenmann, der Altar der nackten Frau mit all seinen Ornamenten, die anderen Mitglieder des Rates und das Schlimmste von allem: Morrigan war verschwunden, und ich war allein auf dem Friedhof.
14
Als ich mich nur ansah, sah ich, dass ich die Kleidung trug, die ich zu Beginn des Abends trug. Die ersten Gedanken, die mir in den Sinn kommen, sind: Habe ich mir das alles nur eingebildet? Nachdem ich mich ein paar Sekunden lang erinnert hatte, wurde mir klar, dass das nicht der Fall war. Obwohl es unwahrscheinlich erschien, war dieser ganze Abend sehr real. Ich stand auf und ging zum Eingang des Friedhofs. Es war fast 5 Uhr und ich hatte keine Ahnung, wohin die Nacht führen würde. Das Letzte, woran ich mich erinnere, ist, dass ich auf Morrigan lag, nachdem ich in ihrem Haus zweimal Liebe gemacht hatte. Aber was ist letzte Nacht passiert und was ist mit diesem Ziegenmann und diesem Bluttrinken? Wie auch immer, ich dachte, ich gehe besser nach Hause und ruhe mich aus und dann werde ich sehen, ob ich heute Abend noch einmal ausgehen und die wunderschöne irische Perle wieder treffen kann, damit ich beweisen kann, dass ich nicht verrückt bin, also bin ich in die Stadt gelaufen und seltsamerweise , ich habe ein Taxi genommen, als ob es speziell für mich da wäre. Nächster Bahnhof. Ich stieg ein, gab dem Fahrer meine Adresse und er brachte mich wortlos nach Hause. Ich bezahlte und ging nach draußen und hinein.
��������������������
Es war 20 Uhr. und es ist Zeit für mich, in diese Bar zurückzukehren, um zu sehen, ob ich Morrigan wiedersehen kann; Ich machte mich auf den Weg mit der Absicht, diese wundervolle Nacht noch einmal zu erleben. Als ich mich der Bar näherte, wurde mir übel, und als ich sie betrat, war es, als wäre ich zum ersten Mal eingetreten, als wäre ich erst vor 24 Stunden zurückgekommen.
Ich schaute mich um und bemerkte, dass die Leute vom Vorabend auch da waren. Ich war fest entschlossen, eine echte Sexfrau zu ficken. Ich war gerade aus dem Nahen Osten zurückgekehrt und hatte seit Wochen keine richtige Frau mehr gehabt. Sie sind dort sehr selten, da sie von ihren Geschwistern, Vätern und Ehemännern genau beobachtet werden; Was Prostituierte betrifft, so sind sie in islamischen Ländern noch seltener und der Irak wird schnell sehr islamisch. Aber heute Abend habe ich komplett aufgegeben. Als ich mich der Bar näherte, saß sie auf einem Hocker und trug ein langes, sexy schwarzes Schlitzkleid und High Heels. Sie nippte gerade an einem Irish Mist, als sie sich umdrehte und mich ansah. Seine dunkelblauen Augen harmonierten perfekt mit seinem flammend roten Haar. Ich ging auf ihn zu und setzte mich, während er ein tiefes Hallo sagte.
15
?Mein Name?? Ich hatte keine Zeit, meinen Satz zu beenden, als er mich unterbrach.
?Luh?
?Ja, das ist richtig,? Ich habe zugesagt, ohne wirklich zu wissen, warum. ?Und du bist Morrigan,
Rechts??
?Das ist wahr. Sind Sie bereit?? Ich weiß nicht, warum du das gefragt hast, aber trotzdem
Etwas in mir zwang mich, mich zu ergeben. Als ich seine Beine betrachtete, spürte ich, wie meine Steifheit einsetzte. Ich wusste, dass ich sie heute Nacht ficken musste, und ich war bereit, alles zu akzeptieren, solange ich endlich so oft in sie eindringen konnte, wie ich wollte. Dennoch schien er es nicht eilig zu haben, die Bar zu verlassen. Ich bestellte ein Bier und nach ein paar höflichen Gesprächen legte ich meine Hand unter ihrem Kleid auf ihre Hüfte. Es war warm, weich und hart, wenn er sich leicht bewegte.
Magst du es, meine Beine so zu berühren? Er fragte natürlich. Ich war mir nicht sicher, was ich tun sollte
Die Antwort ist, aber ich bin das Risiko eingegangen.
Viele und ich würden Sie gerne von innen besser kennenlernen, weil
Beispiel.? Warum redete ich so, das war nicht ich. Plötzlich, in weniger als einer Sekunde, waren wir zusammen im Badezimmer. Er zog meine Hose herunter und ich saugte an seinen Brüsten. Es hielt nun meinen eisenharten, aber auch besonders empfindlichen Stab an der Eichel. Ich steckte es in meinen Mund. Als ich spürte, wie sich mein Wasser zu bewegen begann, begann er heftig zu saugen, aber ich hielt mich zurück, um diesen Moment in vollen Zügen zu genießen. Mein Schwanz explodierte jetzt fast, als ich an seinen verhärteten Nippeln saugte. Ich setzte mich auf den Toilettensitz und er setzte sich auf meine Knie, damit ich von unten vollständig in ihn eindringen konnte. Das war’s, die ultimative Begeisterung. Ich stieg so schnell und so hart ein, dass mein ganzer Körper vor Vergnügen zitterte. Ich wollte gerade gehen, als er sich umdrehte und mir in die Halsschlagader biss. Ich schrie und fühlte mich plötzlich, als würde ich zurückkommen. Mein Schwanz war immer noch hart und ich ejakulierte mehr Sperma als beim ersten Mal. Er war begeistert und sehr glücklich; Ich drehte mich sofort um und biss ihn, ohne zu wissen warum. Es ist, als hätte ich das mein ganzes Leben lang getan. Dann wurde mir klar, dass ich nicht mehr derselbe bin wie zuvor. Meine ganze Erinnerung ist zurück. Ich war ein Vampir und eine männliche Hexe und stolz darauf. Jetzt könnte ich gehen und andere übersetzen, wenn ich wollte.
Als wir zur Bar zurückkamen, stand ein großer, dunkelhaariger Mann an unserer Stelle. Er sah mich an und grinste.
?Haben Sie Spaß, Lugh?? Er boomte. Ich wusste, dass diese Stimme der Ziegenmann war. ER
Er sah tatsächlich sehr gut aus. Er schien kein bestimmtes Alter zu haben. Vielleicht Mitte dreißig oder vierzig, wer weiß? Wie auch immer, welche Antwort kann ich ihm geben?
16
Frage? Ich war noch nicht an dieses neue Leben gewöhnt, aber ich begann es zu verstehen. Ich würde nie wieder derselbe sein. Ich beschloss, höflich zu antworten.
Alles und ich wäre nicht anders. Möchten Sie mit uns etwas trinken?
?Du bist sehr nett.? Ich habe eine Flasche Champagner bestellt und war begeistert
wichtiger Satz
Aber die Getränke gehen auf meine Kosten. Ich besitze diese Bar. Jetzt, wo du einer von uns bist,
Orgien und Sabbate, die hier oder an unseren anderen Ritualorten stattfinden, stehen Ihnen auf unbestimmte Zeit offen. Du bist jetzt relativ, also trink auf unsere Familie.
Willkommen, Lugh, fügte Morrigan hinzu und küsste mich auf die Lippen. Barmann
kam wie der Rest der Bar herein und stieß mit Gläsern an. Mir wurde klar, dass ich wirklich anders war und dass ich durch sexuelle Aktivität an meine Grenzen gebracht wurde. Dennoch musste eine Frage beantwortet werden: Wer genau war Lugh?
Loki_Grondwitch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

lexy roxx porno sex geschichten