Geiles Asiatisches Amateur-Teenie Rae Lil Wird Wie Ein Schwarzes Spielzeug Benutzt

0 Aufrufe
0%


Ich entschuldige mich dafür, dass ich nicht früher geschrieben habe. Es fiel mir schwer, zu Hause zu sitzen und Zeit zum Schreiben zu finden (ja, meine Frau weiß nichts davon). Ich hoffe, Ihnen gefällt diese Geschichte. Feedback ist immer willkommen. Wenn Sie etwas Konkretes über Sheryl und unsere Erfahrungen wissen möchten, lassen Sie es mich wissen, damit ich über unsere freudige Vergangenheit nachdenken kann und wenn in dieser Richtung etwas Wirkliches passiert, werde ich darüber schreiben. Alle meine Geschichten sind wahr, ungeachtet einiger Kommentare, die ich von Sheryl zu früheren Geschichten erhalten habe. Es tut mir leid, wenn du mir nicht glaubst. Das zeigt nur, dass ich mehr Glück habe als du, wenn es darum geht, mit Frauen zu schlafen, die es wert sind.
Frauen: Ich würde gerne Ihr Feedback zu meinen Geschichten hören, Ihre Sichtweise erfahren und sehen, ob Sie das Gleiche tun würden, was Sheryl und ich getan haben. Prost.
******
Sheryl und ich waren zu diesem Zeitpunkt schon seit etwa sechs Monaten zusammen, wir hatten schon einiges erlebt, aber dieses stach immer heraus.
Ich hatte in seinem Haus übernachtet und eigentlich war nichts passiert; Das war sehr selten, weil wir Sex hatten, wann immer wir konnten, und wenn es kein Sex war, dann masturbierten wir uns gegenseitig. Gegen 6 Uhr klingelte der Wecker und wir standen beide auf, er ging duschen und ich ruhte mich weiter im Bett aus. Als er aus der Dusche kam, zog ich mich an und ging raus. Sheryl trug ihr übliches schwarzes Seidenkleid, etwas, aber kurz (über dem Knie).
Er führte mich aus seinem Zimmer und ging in Richtung Wohnzimmer und Tür. Wir arbeiteten beide im selben Büro, also begannen wir uns zu verabschieden und sagten, dass wir uns bald wiedersehen würden. Der Kuss hörte jedoch nicht auf, er ging einfach weiter und weiter. Mein Herz begann zu klopfen und Blut begann in meinen Schwanz zu fließen. Ich spürte, wie es hart wurde und der Kopf meines Schwanzes begann anzuschwellen. Ich konnte fühlen, wie Sheryl aufgeregt wurde; Er bewegte seinen Kopf hin und her, stöhnte und atmete schnell. Wir knutschten aggressiv hinter der Tür neben einer Couch. Ich wusste, dass ich nicht viel Zeit hatte und sie mich vielleicht aufhalten würde, wenn ich sie zurück in ihr Zimmer bringen würde, um sie zu ficken. Deshalb habe ich mich für eine kurze Route entschieden.
Ich drehte sie so, dass ihr Rücken mir zugewandt war, küsste weiterhin ihren Hals und berührte weiterhin ihre Muschi mit meinen Händen. Ich begann, ihre Brüste zu streicheln. Nach ein paar Minuten drückte ich ihr Gesicht auf die Armlehne der Couch. Ihr Bauch lag auf der Armlehne und ihr Hintern zeigte nach oben. Es ist überraschend, dass wir bisher noch nicht viel gesagt haben. War das alles Intuition? Und danach haben wir nicht mehr viel geredet.
Ich holte meinen Schwanz aus meiner Hose, zog einfach den Reißverschluss herunter (ich habe sie nicht ausgezogen) und teilte ihr kurzes Kleid zur Seite, während ich meinen Schwanzkopf in meiner Hand hielt? Sheryl blickte nach vorne, sie sah mich nicht einmal an, ich kann immer noch sehen, wie ihr blondes Haar um ihre Schultern fiel und ihre wunderschönen weißen, runden Pobacken nur darauf warteten, geschlagen zu werden. Mein Schwanz lag auf ihrem unteren Rücken und ich versuchte sie langsam in die richtige Position zu bringen, wobei ich sie streichelte, während ich mich langsam an ihrem unteren Rücken hinunter zu ihren Pobacken bewegte. Ich ging weiter nach unten und plötzlich sagte eine strenge, aber weibliche Stimme: Wirst du nicht weitermachen? sagte. Ich war mir nicht sicher, was los war, ich dachte, er hätte Spaß, aber war er das auch? Wollte er mich ausschimpfen? Immerhin war er 7 Jahre älter als ich. Gerade als ich ausflippte, fuhr er mit seinem Satz fort: Ich traue mich nicht weiterzumachen, ich will deinen Schwanz direkt in mir haben. Ich wusste nicht, dass ich ihr Arschloch neckte und sie wollte mich sofort aufnehmen. Sheryl und ich hatten nur über Analsex gesprochen, es aber bis zu diesem Moment noch nicht getan. Unnötig zu erwähnen, dass mein Herz richtig schnell zu schlagen begann, ich konnte nicht glauben, dass ich von diesem heißen Mittdreißiger anal gefickt werden würde. Ich zögerte eine Sekunde, er kam zurück und fragte? Was, willst du mich nicht ficken und meine Bitte erfüllen?? Nach und nach begann ich jedoch, mich darauf einzulassen; Mein Schwanz war sehr hart und rot vor Aufregung. Er atmete kurz aus ?ahh? Ugh… wie schön ist das, Schatz?
Langsam aber sicher steckte ich die Hälfte meines Schwanzes in sie hinein und begann, mich hin und her zu bewegen, bald hatten wir einen schönen Rhythmus. Als wir das taten, fing ich an, ihr mit der rechten Hand auf die Wangen zu schlagen. Ja, ja, fühlt sich das großartig an? Sheryl rief: Mach weiter, mach weiter.
Sheryl wusste, dass ich näher kam, sie spürte, dass ich gleich abspritzen würde. Ich packte ihr blondes Haar mit meiner linken Hand und hob ihre Freundin nach oben, als ihr Gesicht meinem nahe kam, leckte ich ihr Ohr und küsste ihren Hals. Heilige Scheiße ist das? Ist es zu heiß? sie schnappte nach Luft. Zu diesem Zeitpunkt ging uns beiden die Puste aus und ich war kurz davor zu kommen. ? Ich will deinen Schwanz sehen, wenn du abspritzt? Nehmen Sie es heraus und ziehen Sie es über mein Gesicht, sagte er, also tat ich es. Ich zog mich aus ihr heraus, kniete mich vor ihr auf die Couch und kam ihr direkt ins Gesicht, als sie mich mit ihren blauen Augen ansah und ein paar Mal meinen Schwanz streichelte? Es war großartig, ein unglaublicher Orgasmus. Als ich fertig war, lutschte sie an meinen Eiern, nahm etwas von meinem Sperma aus ihrem Gesicht und leckte es ab. Sheryl stand ein paar Meter von mir entfernt auf und sah mich an, wie ich ihren reifen Körper in den Dreißigern vorführte, und sagte: Verdammt, du bist ein toller Fick. Komm schon, verschwinde von hier, wir sehen uns dort. Ich kann es kaum erwarten, im Aufzug bis zum 9. Stock Liebe zu machen.

Hinzufügt von:
Datum: Juni 10, 2024

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert