Fick Die Dickste Muschi Aller Zeiten In 4K

0 Aufrufe
0%


Ich lehnte mich in meinem Stuhl zurück, schnappte mir meinen Mojito und trank einen Schluck. Ich beobachte die Menschenmenge, die in einem stetigen Strom vorbeiläuft, ich lächle einige junge, fitte und gebräunte Frauen an, die mich hinter meiner Sonnenbrille anschauen und einfach die Leute beobachten, die vorbeigehen. Während ich an meinem Mojito nippe, denke ich darüber nach, wie sich mein Schicksal plötzlich verändert hat. Vor zwei Jahren war ich Geschäftsführer einer Werkstatt und wir konnten kaum alle unsere Rechnungen bezahlen, dann bekam ich ein Partnerschaftsangebot und nach wochenlangem Überlegen habe ich zugesagt. Wir zogen in ein neues Gebäude, der Partner startete Werbung und plötzlich hatten wir mehr Arbeit, als wir bewältigen konnten. Ich stellte neue Mitarbeiter ein, schulte sie und innerhalb von sechs Monaten hatten wir genug Geld und ich konnte endlich in einem Büro sitzen, wichtige Entscheidungen treffen und neue Verträge mit Top-Unternehmen unterzeichnen. Wir haben in einem Jahr so ​​viel Geld verdient, dass ich genug Geld hatte, um in den dringend benötigten Urlaub zu fahren. Nach einigem Suchen und Organisieren stieg ich ins Flugzeug und flog den ganzen Weg in die Staaten, mietete ein Auto und machte mich auf den Weg, wobei ich so viel wie möglich von der malerischen Route nahm. Selbstverständlich bekomme ich täglich Anrufe von der Arbeit und treffe weiterhin Entscheidungen und spreche natürlich auch mit meinem Partner.
Er teilte mir mit, dass er einen Deal für ein neues Gebäude habe und dass es zwei neue Möglichkeiten für Technikerjobs gäbe. Also sagte ich ihm, dass ich über das Gebäude nachdenken müsse und dass er zwei leitenden Technikern erlauben könne, sich mit zwei Personen zu treffen. Dann handeln Sie entsprechend ihrer Meinung. Das war vor zwei Tagen und letzte Nacht, als ich das Hotel buchte, rief er mich an und bat mich, ihm bis heute eine Antwort zu geben, und so sitze ich hier in einem kleinen Straßenrestaurant, nippe an einem Mojito und frage mich, ob der Umzug wird passieren. etwas Gutes wird passieren. Ich bemerke, dass eine junge hispanische Dame stehen bleibt und mich ansieht, sie scheint mit sich selbst zu diskutieren und nähert sich dann langsam. Ich sah sie an, sie trug schwarze Sandalen mit hohen Absätzen, enge blaue Jeans mit einem breiten schwarzen Gürtel, ein enges Spaghetti-Oberteil, das ihr beeindruckendes Dekolleté hervorhob, ihr rabenschwarzes Haar fiel ihr bis zu den Schultern und eine große braune Sonnenbrille verdeckte ihre Augen . Irgendetwas daran versucht, eine Erinnerung zu wecken, und als es vor mir steht, erinnere ich mich plötzlich daran.
Ähm, tut mir leid, dass ich dich störe, aber siehst du aus wie jemand, den ich kenne?
Ich beschloss, ihn ein wenig zu necken und höflich zu lächeln.
Madam, wenn eine so schöne Dame wie Sie sagt, sie kenne mich, werde ich das akzeptieren?
Errötet leicht und lacht leicht
Ich weiß, dass es für mich völlig unangemessen ist, in die Nähe solcher Menschen zu kommen.
Also, meine Dame? Für wen halten Sie mich?
Er scharrt ein wenig mit den Füßen.
Wissen Sie, vor ein paar Jahren hatte ich einen Freund, den ich online kennengelernt habe, er kommt aus dem Ausland und ich mochte ihn wirklich. Heißt er Greg Donovan?
Ich grinse ihn an
Nun, mein Lieber, ich habe dir schon mal meinen vollständigen Namen gesagt, ist das Greg Eddy Donovan?
Er sah mich verwirrt an und ich stand lachend von meinem Stuhl auf.
Ja, ich bin es, Jenny. Ich hätte nie gedacht, dass ich dich hier sehen würde?
Er springt schreiend vor Freude auf mich zu, ich umarme ihn und lege ihn nach ein paar Minuten auf den Boden.
Oh mein Gott, Greg Was machst du hier?
Also biete ich ihm einen Platz an und setze mich neben ihn, und nachdem der stets ängstliche Kellner seine Bestellung entgegennimmt, beginne ich ihm zu erzählen, was passiert ist, seit wir vor etwa acht Monaten den Kontakt verloren haben. Währenddessen liegt ein kleines, glückliches Lächeln auf ihren vollen Lippen, und während wir uns unterhalten, atme ich den Duft ihres Parfüms ein. Nach ein paar Mojitos und ein paar obskuren Drinks fühle ich mich langsam etwas zu entspannt. Er fragte mich, wo ich wohne und ich nannte ihm den Namen des Hotels, sein Lächeln wurde ein wenig breiter und er fragte, ob ich noch ein alleinstehender Mann sei. Ich lache ihn aus und schüttle den Kopf
Schatz, interessiert sich niemand so für einen alten Einsiedlerkrebs wie mich?
Sie schmollt mich an und ich möchte mich einfach vorbeugen und diese sexy Lippen küssen
Du bist ein Jahr älter als ich, willst du mir sagen, dass ich alt aussehe?
Ich tue so, als würde ich ihn ansehen, und dann lächle ich
Wow? Bist du wirklich so alt? Ich schwöre, du bist zehn Jahre jünger?
Ihr süßes Lächeln erhellt mein Herz noch einmal und sie beugt sich vor, um mir die Hand zu schütteln
Du bist genau derselbe wie damals, als wir uns unterhalten haben, weißt du das?
Ich lache
?Wer bin ich, Liebes?
Wir redeten weiter und ich erinnere mich, dass ich ihn gefragt habe, ob er arbeiten gehe oder so, und er nur geantwortet habe: eine Woche frei. Plötzlich wird es ernst und ich frage mich, was ich falsch gemacht habe
Greg, ich hätte dich heute fast nicht erkannt, was ist passiert? Ich weiß, dass es ihm besser geht, aber das erklärt nicht, warum er so fit aussieht.
Ich lächle ihn an
Mit dem Geld kam die Zeit und mit der Zeit fing ich an, ins Fitnessstudio zu gehen und Cardio-Übungen zu machen?
Sein Blick wandert wieder über meinen Körper und ich grinse.
Wenn du es sehen willst, kann ich es dir zeigen?
Sein Gesicht beginnt wieder leicht rot zu werden und er schaut sofort weg.
?In Ordnung und du? Ist sie immer noch eine der heißesten Single-Damen Miamis?
Breites Lächeln
Oh, hör auf, Greg, und ja, ich bin immer noch Single?
Ich schüttelte bedauernd den Kopf
Ich denke immer noch, dass die Männer blind sein sollten?
zuckt mit den Schultern
Ich hatte ein paar Kerle, aber sie scheinen nicht die Richtigen zu sein. Sind das entweder eifersüchtige Arschlöcher oder Kerle, die mich nur wegen meines Körpers wollen?
ich seufze
Dasselbe alte Problem, hey?
Es gibt mir nur ein schwaches Lächeln
Nicht jeder ist wie du, Greg. Ich wünschte, ich könnte einen Mann wie dich treffen?
Ich lächelte leicht
?Und heute hast du also einen Mann wie mich getroffen??
Er lacht erneut und schüttelt den Kopf
Oh, du bist zu viel, ich verstehe immer noch nicht, warum du Single bist?
Ich zucke mit den Schultern
?Sollte es Schicksal sein oder so?
Er schaut auf die Uhr und fängt an, seine Sachen zu packen.
?Ich muss gehen??
pausiert
?Können wir uns später treffen? Heute Abend??
Ich stand auf
Klar, du musst mich abholen, ich kenne die Sehenswürdigkeiten und Geräusche hier nicht?
Sie lächelt mich noch einmal an, umarmt mich dann fest und flüstert in meine Brust
Ich bin so froh, dass du hier bist. Warte ich schon seit Jahren auf diesen Moment?
Ich umarme sie einfach und ohne etwas zu sagen, lässt sie nach einem Moment los und stellt sich auf die Zehenspitzen, um mir einen sanften Kuss zu geben. Ich bin immer noch fasziniert von dem Gefühl ihrer weichen Lippen, als sie weggeht, sich umdreht, um mir zuzuwinken und dann weggeht, wobei sich ihre Hüften und ihr fester Hintern verführerisch bewegen.
Alter, wie hast du das heruntergeladen?
Ich schaue den Kellner neben mir an und grinse.
Wunder des Internets, ich glaube, Sie haben es hier schon einmal gesehen?
Ja, man glaubt nicht, wie viele Kerle mit ihr zusammen waren, aber sagt sie jedes Mal, wenn sie mit einem neuen Kerl zurückkommt, dass der andere nur in ihre Hose will?
seufzt
Nicht, dass es mich interessieren würde?
Ich lache und klopfe dir auf den Rücken
Das ist genau die Einstellung, die dich nicht in Bedrängnis bringen wird. Sie ist kein Sexobjekt, sie ist eine Frau und sie ist wie eine weibliche Rosenknospe. Mit etwas Zeit und Geduld wird sie für dich erblühen und du solltest ihre Lust genießen. ein schöner Wein?
Er sieht mich verwirrt an
?Bist du Französisch??
Ich grinste nur und nickte
Nein Alter, ich bin kein Franzose, also lass mich mal zur Rechenschaft ziehen: Hat dieser Typ heute Abend ein Date?
Nachdem ich meine Rechnung bezahlt habe, hinterlasse ich ein kräftiges Trinkgeld und frage: Wann kommen die Heiligen herein? Ich pfeife zurück zu meinem Hotel. Das löst bei den Leuten ein paar seltsame Blicke aus, aber das ist mir eigentlich egal. Es ist das erste Mal seit Beginn dieses Urlaubs, dass ich mich wirklich glücklich und entspannt fühle. Ich nehme eine lange, heiße Dusche und gehe nur mit einem Handtuch bekleidet in mein Zimmer, wobei ich meine Kleidung durchwühle. Ich entscheide, dass ich mich nicht schick machen muss, dass ich nicht hier bin, um irgendjemanden zu beeindrucken. Also zog ich weite schwarze Jeans, ein weißes T-Shirt, schwarze Socken und weiße Turnschuhe an. Ich geliere meine Haare, um ihnen den letzten Schliff zu geben, dann ziehe ich meinen Laptop heraus und fange an, E-Mails zu checken und Arbeitsberichte meiner geschäftsführenden Tochter oder Sekretärin, wie manche gerne genannt werden (ja, wir sind zu zweit geworden) durchzugehen -Personenshow). Das Telefon klingelt und ich renne fast raus, ich stehe auf, gehe zum Bett und nehme den Hörer ab
?Hallo?
Sir, das ist Gary von der Rezeption?
Oh ja, Gary, wie kann ich dir also helfen?
Entschuldigen Sie, Sir, hier ist eine Dame, sie sagt, ihr Name sei Jenny Sanchez?
Oh, danke Greg? Ich komme gleich raus?
Ich schnappe mir meine Brieftasche und stopfe sie in meine Seitentasche. Ich überlege, ob ich mein Handy mitnehmen soll, lasse es aber auf dem Tisch neben dem Laptop liegen, während ich den Raum verlasse und abschließe. Ich gehe die Treppe hinunter und pfeife. Als ich das Foyer betrete, bleibe ich stehen und pfeife leise, und da ist sie, lächelt die Passanten strahlend an und unterhält sich müßig mit einem sehr nervösen Gary. Sie trägt wadenlange Stiefel, kurze schwarze Shorts, die kaum ihren Hintern bedecken, ein schwarzes, bauchfreies Chiffon-Oberteil und darüber ist deutlich ihr schwarzer BH zu sehen, ihr Haar ist wieder offen und sie sieht absolut umwerfend aus. Ich gehe auf sie zu und lege einen Arm um sie, meine Hand liegt auf ihrer nackten Haut, sie ist so weich und fest, dass ich sie am liebsten festhalten und nie wieder loslassen möchte, sie schaut mich an und lächelt
Ich kann mir vorstellen, dass noch jemand anderes ins Fitnessstudio geht?
Er lacht und legt seinen Arm um mich, um mich zu umarmen
Komm schon, werden wir die Party verpassen, wenn wir hier stehen und plaudern?
Er trat zurück, nahm meine Hand und zog mich hinter sich her, ich grinste Gary an
?Ich werde meine Nachrichten morgen erhalten?
Er winkt mir geschockt zu, als ich aus der Tür gehe. Er hält vor einem silbernen Ford Eclipse und lässt mich ein, und ein paar Minuten später machen wir uns auf den Weg. Aus den Lautsprechern dröhnt Musik
Ich kann sehen, dass Sie keine schüchterne Frau sind, wenn Sie sich einmal für etwas entschieden haben.
Lacht
Ich wünschte, du kennst Greg. Ich habe darüber nachgedacht, seit du es zum ersten Mal erwähnt hast?
?Nimmst du mich mit auf eine Party??
?Nein, eine Nacht mit mir und meinen Freunden verbringen?
Sein Lächeln ist ansteckend
Die meisten Männer wollen mich nur für sich. Verstehen sie nicht, dass ich, wenn ich ausgehe, Zeit mit meinen Freunden verbringen möchte?
Ich lachte
Wie der Typ, der dich gerade gebeten hat, Sex mit ihm zu haben?
?Definitiv Ich bin froh, dass du an diesem Tag für mich eingestanden bist.
Ich strecke meine Hand aus und drücke deine Schulter
?Wann, Schatz, wann?
Wir fahren auf einen gut beleuchteten Parkplatz und steigen aus. Nachdem er das Auto abgeschlossen hat, führt er mich zum Eingang. Der Türsteher ist ein sehr harter Kerl, aber er lächelt liebevoll, als Jenny in Sicht kommt.
Was ist, wenn er nicht unser beliebtester Kunde ist?
freudig lachen
Marc, mein Lieber, ist das Greg, ein alter Online-Freund von mir?
Der Türsteher mustert mich von oben bis unten
Bist du also der Greg, über den sie sich immer nach einer schlechten Liebeserfahrung beschwert?
Mein Kiefer landet fast auf dem Bürgersteig und Jenny nimmt einen dunkleren Rosaton an
?Marc?
Er grinst und schlägt mir auf die Schulter
Macht weiter und habt Spaß, Kinder?
Als wir vorbeikommen, kommt sie näher und flüstert mir leise zu
Du solltest dort besser nicht kämpfen, du scheinst ein bisschen zu stark für dein eigenes Wohl zu sein?
Ich grinse ihn an
Ich werde einfach meine Muskeln spielen lassen und wütend aussehen, hoffentlich macht ihnen das Angst?
Sie kicherte und nickte, als ich Jenny hinein folgte. Als wir eintraten, stürmte eine Gruppe von Frauen herbei, die alle aufgeregte kleine Schreie ausstießen und mit hohen, mädchenhaften Stimmen redeten. Ich lächle nur, während ich sie beobachte, plötzlich dreht Jenny ihr Gesicht zu mir
Ist das also Greg?
?Du meinst wie in Greg??
?Wow? Ist es länger als ich dachte?
Ich bewegte mich ein wenig nervös. Konnte das, was Marc gesagt hat, wahr sein? Aus ihren Worten begann ich das zu denken. Jenny nahm meine Hand und zog mich zu ihrer kleinen Gruppe
Greg, das ist Alice?
Ich zeige auf eine Blondine mit braunen Augen und schlankem Körper in einem fließenden silbernen Minikleid und schüttle ihr die Hand.
?Janique?
Eine große afroamerikanische Dame fällt auf, sie ist ebenfalls sehr dünn, trägt eine schwarze Hose und ein locker sitzendes rotes Top mit Spaghettiträgern, und ich schüttle ihr die Hand.
?Anmut?
Eine Brünette in weißen Shorts und einem bauchfreien Top mit Kaleidoskop-Spritzern darauf, und ich schüttle ihr die Hand
?Und das??
Warte, ich erinnere mich an dich. Bist du Jennys Schwester? Martha?
Er lacht, obwohl sie nicht genau gleich sind, hat er eindeutig die schönen Gene. Sie ist etwas kleiner und etwas schwerer als Jenny, aber sie trägt es genau an den richtigen Stellen. Ich schüttle ihm auch die Hand, aber er überrascht mich mit einer festen Umarmung.
Hey, so wie Jenny über dich redet, schwöre ich, dass du jetzt zur Familie gehörst?
Wir lachen gemeinsam, während ich der Gruppe zu ihren Plätzen folge, Jenny setzt mich direkt neben sich und hält besitzergreifend eine Hand auf meinem Knie. Ich war von dieser Reaktion etwas überrascht, beschloss aber, keinen Kommentar abzugeben. Wir bestellten Getränke und begannen zu reden. Ich kenne Freunde, die er im Fitnessstudio trifft und mit denen er mindestens zweimal pro Woche ausgeht. Nachdem ich ein paar Mal von Jenny oder Martha auf die Tanzfläche gezerrt wurde, lehnte ich mich zurück und sah ihnen beim Tanzen zu. Interessanterweise tanzte Jenny mit keinem anderen Mann, wenn sie nicht mit mir tanzte oder alleine, saß sie bei mir und redete mit mir. Gegen Mitternacht beschloss Jenny, dass es Zeit war, nach Hause zu gehen, weil ich einen langen Tag vor mir hatte. Ich war neugierig, aber ich habe gelernt, dass man mit einer schönen Dame nie streitet. Nachdem ich mich verabschiedet und den Club verlassen hatte, saß ich in einem Pizzarestaurant, Jenny saß mir gegenüber und wir tranken beide ein großes Glas 7 UP.
Ich dachte, ich sollte ins Bett gehen?
Er verdreht die Augen, wenn sie hören würden, dass ich hierher gekommen bin, würden sie mich niemals gehen lassen. Es ist schlecht für meine Gesundheit und alles andere. Du weißt, ich kann dich nicht jeden Tag treffen und jeden Tag Pizza essen.
Ich lächle nur und nicke
?Ich verstehe, wie Sie sich fühlen. Ist es die Zeit, die man alleine verbringen kann, die ein Date zu etwas Besonderem macht?
Es gibt ein Glitzern in deinen Augen, wenn du dich nach vorne beugst
Ist das also ein Date, Mr. Donovan?
Ich lache
Ich wette, dein sexy Arsch ist es?
Er starrt geistesabwesend auf ihren kecken Hintern in kurzen Shorts
?Du denkst wirklich, dass du sexy bist??
Die Stimme seines kleinen Mädchens lässt mich ihn herzlich anlächeln
Eine der sexiesten, die ich je gesehen habe?
Ihr Lächeln war warm und aufrichtig, aber es verschwand schnell, als ein offensichtlich betrunkener Mann beinahe auf sie fiel.
Hey sexy? Warum legst du diese Null nicht beiseite und bist mit diesem Helden zusammen?
Ich brach fast in Gelächter aus
Ich bin sicher, ich kann deine Welt erschüttern?
Ich berührte seinen Arm und er drehte sein Gesicht zu mir
?Mein Freund? Rede ich mit einer Schlampe?
Wenn du nicht völlig betrunken und blamiert gewesen wärst, hättest du dann gemerkt, dass ich zuerst mit ihm gesprochen habe?
Hör zu, Mann, Leute wie du machen mich krank, du denkst, du bist Joe Popular, aber du bist nur Jack Shit?
Jenny greift nach ihrer Tasche, aber ich nicke ihr zu.
Lassen Sie mich Ihnen sagen, was High-School-Sportler durchmachen. Warum gehen Sie nicht auf die Toilette und sehen sich gut an? Steht die Person, die für Ihr Versagen verantwortlich ist, vor dem Spiegel?
Sein Gesicht wird weiß und er schwingt seine Faust nach mir, ich bewege mich ruhig und seine Faust fliegt über meinen Kopf, sein Schwung lässt ihn das Gleichgewicht verlieren und er stolpert neben mir her und prallt gegen den leeren Tisch und die Stühle hinter mir. Ich blickte Jenny mit hochgezogener Augenbraue an, sie sah mich geschockt an und unser betrunkener Eindringling lag stöhnend zwischen den Tischen.
Ich hoffe, das bringt mich nicht in Schwierigkeiten mit der Polizei?
Nein, das wird mir nicht passieren? Bin ich es leid?
Der große Mann, der an uns vorbei ins Chaos geht, hat einen sehr entschlossenen Gesichtsausdruck und das Namensschild an seinem Kragen weist ihn als Manager aus. Jenny sieht unglücklich aus, also nehme ich ihre Hand und drücke sie sanft
?Was ist los Schatz??
Das passiert ständig, jetzt ist unser Abend ruiniert?
Ich sehe schockiert aus
?Das? Ich schätze, ich muss übersehen haben, was es ruiniert hat?
lächelt leicht
Du bist so süß, Greg, aber was denkst du jetzt über mich? Interessieren sich Männer nur für mich, wenn sie betrunken sind?
Ich streichelte langsam deine Hand
Das ist doch gelogen, ich bin nüchtern und SEHR an dir interessiert, oder?
Er errötete leicht und in diesem Moment stellte der Manager, der den betrunkenen Mann gewaltsam aus dem Laden abgewiesen hatte, unsere Pizza vor uns ab.
Das tut mir so leid, Ma’am, Sir. Ich möchte Ihnen eine kostenlose Mahlzeit und ein kostenloses Getränk schenken.
ich nicke
Nein, es war nicht deine Schuld, und ich weiß, dass das in einer langsamen Nacht wie dieser ein ziemlich schwerer Schlag ist. Werde ich dafür bezahlen?
Aber Sir, ich bestehe darauf?
Ich grinse ihn an
Okay, lassen Sie mich in Zeiten wie diesen meinen Lieblingsslogan verwenden: Der Kunde hat immer Recht? Also bestehe ich darauf, das Essen zu bezahlen?
Er gibt auf und lächelt nur
?Danke mein Herr?
Sie geht und ich sehe, wie Jenny mich ansieht, ihr Blick stört mich und ich rutsche ein wenig auf meinem Stuhl hin und her
?Was??
?Bist du wirklich ein seltsamer Mann?
Ich habe nur gekichert
Ich bin wirklich nicht so komisch, kann man es essen, bevor es kalt wird?
Nach ein paar kalten Getränken, viel Reden und dem Bezahlen des Essens verlassen wir den Laden. Sie legt sich hin und ich kann nicht anders, als ihren straffen Körper zu bewundern und mein Blick wird von ihren großen Brüsten angezogen. Er dreht sich zu mir um und lächelt böse.
Sehen Sie nach mir, Mr. Donovan?
Ich zucke in gespielter Verzweiflung mit den Schultern
Aber ich konnte mich nicht beherrschen, Euer Ladyschaft?
Er lacht und rückt näher an mich heran, seine Augen strahlen vor Emotionen, als er mich ansieht
?Umarme mich?
Ich schlang meine Arme um sie und zog sie für eine Umarmung fest an sich, sie streckte ihre Arme nach oben aus und schlang ihre Arme um meinen Hals und zog meinen Kopf zu sich und küsste mich, ich war ein wenig schockiert, ich erwiderte den Kuss und nach ein paar Minuten sie Zunge glitt in meinen Mund. Ich war angenehm überrascht, als ich ihre Zunge mit meiner traf und sie sich noch enger an mich drückte und leise stöhnte. Ich bin nicht mehr ganz kohärent, als er den Kuss langsam beendet und zurückzieht, ich bin noch nie zuvor so leidenschaftlich geküsst worden und ganz sicher hat noch nie jemand mit nur einem Kuss so viel Leidenschaft in mir geweckt. Sie leckt sich langsam die Lippen und lächelt mich an
?Bist du ein ebenso guter Liebhaber wie du küsst??
Ich schaue sie nur an und ihr sanftes Lachen macht mich darauf aufmerksam, dass noch mehr passieren wird
Hat die Katze Ihre Zunge erwischt, Mr. Donovan?
?Ist er eine sehr sexy Person, die ich wirklich mag?
Der kluge Mund kam zurück und erlaubte meinem Gehirn, wieder zu arbeiten, und augenblicklich überschwemmten mich tausend Gedanken, von denen keiner dazu beitrug, dass mein halbharter Schwanz weicher wurde. Er grinst mich an und zieht meinen Kopf näher an mich heran, um mir ins Ohr zu flüstern
Jetzt werde ich Ihnen sagen, was wir tun werden. Wir steigen in mein Auto, suchen uns dann einen ruhigen Ort und dann möchte ich, dass du mich so hart fickst, wie du kannst. Was als nächstes passiert, liegt bei Ihnen?
Er zieht sich zurück und schaut mir in die Augen
Was ist, wenn ich völlig falsch liege und du mich nicht willst?
Ich schlucke und lächle
Mal sehen, wie ruhig Ihr Zuhause wirklich ist.
Sein Lächeln war aufrichtig und strahlend, und er nahm meine Hand und führte mich zu seinem Auto. Nachdem sie ins Auto gestiegen war, verließ sie den Parkplatz und ging die Straße hinunter. Ich streckte meine Hand aus und fuhr mit meiner Hand über ihre seidig glatte Innenseite des Oberschenkels. Sie grinste mich an.
Wenn du nicht aufhörst, stoße ich dann gegen einen Baum?
Ich beuge mich vor und küsse seinen Hals, meine Hand streichelt seinen warmen Schritt, seine Augen verlieren für einen Moment den Fokus und dann sieht er mich an.
Gott Greg, ich werde dich vergewaltigen?
Ich hebe meine Augenbraue
?Befindet sich die Dame in einer sehr schwierigen Situation? Soll ich ihn aus seiner Situation retten?
Er grinst und stellt sich neben einen Busch. Als wir rauskommen, sehe ich, dass wir uns in einer Art Park befinden. Er wartet vor dem Auto auf mich und als ich ihn umarme, treffen seine Lippen auf meine. Ich steckte meine Hände in ihre Shorts und umfasste ihren festen, nackten Hintern, und sie stöhnte laut in dem leidenschaftlichen Kuss. Ich massiere ihren Arsch hart, ihre weiche Haut fühlt sich unter meinen Händen wie Seide an, während ich ihren harten Arsch knete, sie schiebt sich zu mir und reibt ihren warmen Körper an meinem geschwollenen Schwanz. Ich ziehe ihre Shorts herunter und sie tritt zurück, setzt sich auf den Rand der Kapuze, spreizt ihre langen Beine, ergreift eine meiner Hände und schiebt sie zwischen ihre offenen Beine, schreiend vor Vergnügen, während meine Finger über ihren harten Kitzler gleiten. Meine Finger öffnen ihre seidenweichen Lippen, unsere Lippen schließen sich wieder, während ich ihre nassen Falten mit meinen Fingern erforsche, als ich zwei Finger in ihr enges, nasses Loch schiebe, spannt sie sich an und ich spüre, wie sich ihr Körper verkrampft, während ihre Säfte aus meinen Fingern sprudeln
Oh mein Gott, wir sind heiß?
Er sieht mich mit angehaltenem Atem an
Ich versuche, mich durch deine Berührung zu verbessern. Ich schwöre, ich wäre beim Tanzen fast auf ihn gesprungen. Hör auf, dich über mich lustig zu machen, ich will dich jetzt?
Ich öffnete meine Jeans und ließ sie fallen, sie schaute auf meinen erigierten Schwanz und fuhr mit ihrer Zunge über ihre Lippen, dann sah sie mich an. Ich näherte mich und sie drehte sich auf der Motorhaube um, ihren engen Arsch in der Luft, ohne etwas zu sagen, schob ich meinen Schwanz in ihr nasses Loch. Es ist so eng, dass es sich anfühlt, als würde ich versuchen, meinen Schwanz in ein halb so großes Loch zu stecken. Langsam gleitet mein Schwanz in ihr Loch und ihr Stöhnen scheint in meinen Ohren zu widerhallen. Sie greift nach der Oberseite der Kapuze und drückt sie zurück . Ich packe ihre nackten Hüften und drücke meinen Schwanz tiefer in sie hinein
Oh mein Gott, meine Liebe, du bist so groß, ich will alles?
Sie stößt noch stärker zurück und stöhnt laut, sie seufzt vor Vergnügen, als meine Leistengegend ihren Arsch aufspießt, und sie beginnt, die Wände ihrer Muschi zu bewegen, sodass es sich anfühlt, als würde eine Hand mit Satinhandschuhen meinen Schwanz melken. Ich ziehe mich leicht zurück und drücke wieder hinein, sie wirft ihren Kopf zurück und stöhnt, während sie auf die Zähne beißt. Er dreht den Kopf und sieht mich an, ein Feuer brennt tief in seinen Augen
Fick mich, Baby, fick mich so hart du kannst?
Ich greife ihre Hüften fest und fange an, meinen Schwanz hart und schnell in ihre enge Muschi zu stoßen, bald kommt sie wieder, ihre Säfte bedecken meinen Schritt und fließen an ihren langen, sexy Beinen hinunter. Mein Schritt gibt ihrem harten Arsch eine nasse Ohrfeige, zieht sie bei jedem harten Stoß hinein, ihr Stöhnen ist so laut, dass ich sicher bin, dass jeder außerhalb des Parks sie hören kann. Ich spüre, wie sich mein eigener Orgasmus aus ihrer engen Muschi und meiner eigenen Erregung aufbaut, ich beginne über Probleme bei der Arbeit nachzudenken und spüre, wie der Ansturm nachlässt. Bei Jennys nächstem Orgasmus tritt sie gegen die Motorhaube, packt sie fest am oberen Ende und schreit vor Lust
?Mein Gott Mein Gott Fick mich Fick mich?
Ich mache genau das, mein Schwanz bearbeitet ihre zuckende Muschi mit aller Macht, ihr Körper zittert, während die Lust durch sie hindurchgeht. Unsere Körper schlagen hart aufeinander und sie sieht aus, als würde sie am liebsten den Lack auf der Motorhaube des Autos zerkratzen, während ihr Saft über ihre Beine läuft und von meinen Eiern tropft. Sie atmet schwer und schnappt von Zeit zu Zeit nach Luft, bis schließlich das Vergnügen alle meine Gedanken an den Laden überwältigt, es meinen Körper übernimmt und ich mich ein wenig nach vorne beuge, ihre Muschi noch fester hämmere und sie zurück auf meinen Schwanz ziehe. es an Ort und Stelle halten. Als das Vergnügen zunimmt, werfe ich meinen Kopf zurück und kann sie vage vor Vergnügen schreien hören, während der Orgasmus mir fast den Kopf wegreißt. Ich ramme meinen Schwanz tief in sie hinein, während mein Sperma in ihr explodiert, ich schreie und drücke sie fest an mich, während mein Sperma in sie pumpt, und wiege sogar noch mehr meine Hüften, um noch tiefer in sie einzudringen. Nach einer gefühlten Ewigkeit hörte mein Schwanz auf zu zucken und ich ließ ihre Hüften los und legte meine Hände auf die Kapuze, nahe ihrer schlanken Mitte. Atmet genauso häufig und scheint sich nicht bewegen zu wollen, dreht schließlich seinen Kopf zur Seite
Wow, ich weiß nicht, was größer ist, dein Schwanz oder deine Spermaladung, ich schwöre, du hast gerade eine halbe Gallone in mich gepumpt?
kichert
Verdammter Greg, hast du mich wie eine Hure aussehen lassen, die auf einem Preisbullen reitet?
Ich kichere und ziehe mich langsam aus ihr heraus, sie steht mit gespreizten Beinen da, während reichliche Mengen unseres Spermas aus ihrer gespreizten Muschi fließen. Nach einer Weile stößt sie sich von der Kapuze ab und stellt sich auf ihre zitternden Beine, während sie leise stöhnt und ihre Muschi berührt.
Du hast mir wirklich einen Streich gespielt, nicht wahr?
Ich lächle ihn an
Hast du mich danach gefragt?
grinst
Habe ich nicht gesagt, dass das eine schlechte Sache ist?
Er bückt sich, hebt seine Shorts auf, klopft sie ab und zieht sie wieder an, und ich schnappe mir meine Jeans und ziehe sie wieder an. Ich sehe, wie sie mich mit einem sehnsüchtigen Ausdruck auf ihrem schönen Gesicht ansieht.
?Was ist los, Baby??
Mir ist gerade etwas eingefallen, also was möchtest du jetzt tun?
Ich kam näher und beugte mich hinunter, um sie sanft zu küssen
Jetzt möchte ich, dass du mich zum Hotel bringst?
Für einen Moment sieht er elend aus
?Wirst du den Rest der Nacht mit mir verbringen?
Sie lächelt strahlend und streckt die Hand aus, um mich zu küssen
?Sollen wir gehen, bevor er seine Meinung ändert?
Ich lachte
Wahrscheinlich nicht, Liebes?
Wir küssen uns erneut und steigen wieder ins Auto. Während der Fahrt erzähle ich ihr von dem Job, den mein Partner bekommen kann, und vom neuen Gebäude. Er hört aufmerksam zu und unterbricht mich nur, um ein oder zwei Fragen zu stellen. Wir halten am Hotel an und er geht mit mir aus, dann bemerke ich, dass sein Oberteil ein wenig schief steht und er grinst, plötzlich ist es mir egal, wer uns sieht, ich hatte einfach verrückten Sex mit einer der schönsten Frauen, die ich je hatte je getroffen und ich bin mir sicher, dass ich heute Abend noch mehr Sex mit ihr haben werde. Ein gähnender Butler kommt aus dem Büro und ich lächle ihn an, er wirft einen Blick auf Jenny und dann auf mich
?Könnten Sie bitte das Auto der Dame parken??
?Jawohl?
Er reichte ihr eine Karte, stieg dann ins Auto und fuhr los. Der Türsteher winkte mir mit seinem Hut zu und zwinkerte mir zu, als Jenny sich woanders umsah. Um aus irgendeinem Grund nicht gestört zu werden, hinterlasse ich eine Bestellung an der Rezeption. Wir fahren mit dem Aufzug zu meinem Zimmer und ich führe sie zu meiner Tür, schließe die Tür auf und öffne sie, bevor ich sie zuerst hereinlasse und das Licht anschalte, bevor ich die Tür hinter mir verschließe. Sie schaut sich um und lächelt mich dann an
Nicht allzu elend, Greg?
Ich lache leise
Danke, ich freue mich, dass Sie zustimmen?
Sie beugte sich vor, öffnete den Reißverschluss ihrer Stiefel und zeigte mir noch einmal ihren süßen Hintern, als sie aus ihnen stieg, sie neben die Couch warf und sich hinlegte.
?Willst du etwas trinken??
Wenn Sie kaltes Wasser haben, wäre ich Ihnen dankbar.
Ich nickte, ging zum kleinen Kühlschrank und holte zwei Flaschen kaltes Wasser heraus. Als ich mich umdrehte, saß Jenny auf einem der Sofas, ihr Oberteil und ihr BH erstreckten sich über die Rückseite des Sofas bis zu den Stiefeln. auf dem Boden. Ich sehe ihren straffen Bauch und ihre großen, festen Brüste, ihre braunen Brustwarzen sind klein und fest, als ich sie anschaue, hat sie ein leichtes Lächeln
Wie Sie sehen, Mr. Donovan?
Ich gehe zu ihm und gebe ihm das Wasser.
Ich glaube nicht, dass einer der großen Meister der Kunst etwas Schöneres schaffen könnte als Sie?
Er lächelt mich an, ich setze mich auf die Couch und er steht auf und setzt sich auf meinen Schoß. Sie warf ihr Haar zurück, sodass ich freie Sicht auf ihre Brüste hatte, öffnete ihre Flasche und trank etwas Wasser. Ich stelle meine Flasche beiseite und lege meine Hände auf ihre Mitte, ihre Haut ist seidig weich und ich kann es kaum erwarten, ihre kleinen Brustwarzen in meinen Mund zu saugen und ihre Härte unter meiner Zunge und meinen Zähnen zu spüren, während meine Lippen über ihre weiche Haut gleiten. ihre Brust. Sie hört auf zu trinken und sieht zu, wie ich mich nach vorne beuge, um sanft ihre Brüste zu küssen. Seine Haut unter meinen Lippen ist weich und warm. Ich lasse meine Hände langsam über seinen Rücken gleiten, reibe seine weiche, warme Haut und spüre, wie sich die Muskeln unter meiner Berührung bewegen. Sie fährt mit ihren Fingern durch meine Haare und atmet tief ein, und ich drücke sanfte Küsse auf ihre großen Brüste, wobei ich darauf achte, ihre Warzenhöfe oder Brustwarzen nicht zu berühren. Sie atmet tief durch und massiert sanft meine Kopfhaut. Ich frage mich, wie empfindlich ihre Brüste wirklich sind. Meine Finger massieren kräftig ihren Rücken und sie lehnt sich zu mir zurück, wobei ihr warmer Schritt fest gegen meinen hart werdenden Schwanz drückt. Sie nahm eine Hand von meinem Kopf und streichelte die Außenseite ihrer Brust, und ich ließ meine Hände über ihren festen Hintern gleiten und hielt ihn fest, als ich aufstand. Sie schlingt ihre Arme um meinen Hals und hält mich fest, und ich trage sie zum Tisch und setze sie darauf. Ich stecke meine Finger in ihre Shorts und ziehe sie nach unten, ihre rasierte Muschi glitzert im Licht. Ich weiß nicht, ob es noch von unserer letzten Sitzung ist oder nur davon, dass ich ihre Brüste geküsst habe. Ich beuge mich vor und sauge einen steinharten Nippel in meinen Mund. Ihr Stöhnen ist tief und laut, ihre Nägel graben sich in meinen Rücken, während ich an ihrem Nippel lutsche und meine Zunge darüber bewege. Ich lege eine Hand auf ihre Brust und staune über den Unterschied. Die Spitze ihrer weichen Brust ist von einer steinharten Brustwarze bedeckt. Ich fahre mit meiner Handfläche über ihre Brustwarze, während meine Finger sanft ihre Brust drücken.
Oh Baby, fühlt sich das so toll an?
Ihr sanfter Seufzer der Freude spiegelt ihre Worte wider; Eine seiner Hände ist in meinen Haaren und drückt mich zu meiner prächtigen Brust, und die andere Hand kratzt immer noch meinen Rücken. Ich lutsche, knabbere, lecke und beiße an ihrer Brustwarze, während meine andere Hand weiterhin ihre Brust massiert und ihre andere Brustwarze bürstet. Er krümmt seinen Rücken und stöhnt tief, zieht plötzlich meinen Kopf von seiner Brust und greift meine Hose an. Mit einem sanften Lächeln helfe ich ihr beim Ausziehen, ihre weiche, kalte Hand fährt über meinen pochenden Schwanz, sie schaut mich an
?Wow, wie groß??
Ich kneife in ihre harten Nippel und sie zittert, als ihre Hände über meinen Schwanz gleiten
Das letzte Mal, als ich mir die Mühe gemacht habe, es zu messen, waren es elf Zoll?
Sie grinst, als sie seine Breite abschätzt, ihre kalten Finger gleiten langsam an meinem Schwanz entlang und umfassen meine Eier.
Ich dachte, es wäre groß und würde mich fast in zwei Hälften schneiden, aber ich will verdammt sein, wenn ich nicht mehr verlange?
Sie streichelt mit einer Hand meine Eier und mit der anderen Hand meinen Schwanz. Er lächelt breit und sieht mich an
?Sieht so aus, als hätte jemand noch eine ordentliche Menge übrig?
Ich grinste sie an und strich ihr die Haare aus dem Gesicht.
?Würde ich das glauben?
Sie zieht mich an sich und führt meinen Schwanz in ihre feuchte Muschi, reibt den nassen Kopf über ihre Lippen und schiebt ihn dann in ihre Öffnung. Er legt seine Hände auf meine Schultern und ich lege meine Hände in seine Mitte, er sieht mich an und küsst mich sanft. Als ich anfange, sie fester zu drücken und ihre Zunge mit meiner zu treffen, fühlt es sich an, als würde ich in einen kochenden Kessel treten, während mein Schwanz in ihre nassen Falten eindringt. Ich beginne langsam zu stoßen, ziehe mich zurück und dringe dann etwas tiefer in sie ein, sie zieht sich zurück und biss die Zähne zusammen, sie stöhnt laut, während ich ihre enge kleine Muschi bohre, ich gehe näher heran und flüstere ihr ins Ohr
Gott Baby, bist du so eng?
Sie rückt näher an die Tischkante heran, während mein Penis langsam tiefer gleitet, ihr Stöhnen wird atemlos und es fühlt sich an, als würden ihre Nägel meine Schultern in Hamburger verwandeln, während sie sich immer wieder hineingräbt, während ich mit jedem langsamen Stoß tiefer gleite.
?Nnnnnn?.Du?so groß, Schatz?.aaaaaaah ja?.so?tiefer?Oh mein Gott?
Sie scheint zu stottern und ihre Muschi zuckt, als ihre Säfte aus der Seite meines Schwanzes sprudeln, sie beißt mich fest in den Nacken, während sie mich zu sich zieht, zittert während ihres Orgasmus alles schon einmal und ich bin sicher, sie wird es wieder tun. Sie schreit vor angenehmem Schmerz auf, als meine Leistengegend hart gegen ihre schlägt.
?Gott?Ich schwöre?Bist du?wie du?in meinem Bauch??
Er trägt eine Hose, während er einen Orgasmus hat,
Stütz dich auf deine Arme, Baby?
Sie gehorcht, lehnt sich zurück und stützt sich auf ihre Ellbogen, und ich beobachte ihr Gesicht, während ich langsam anfange, meinen Schwanz in sie hinein und aus ihr heraus zu schieben. Ihre Brüste heben und senken sich mit ihrem tiefen Atem und sie schaut mich mit ihren Augen voller Freude und Leidenschaft an. Ich greife nach oben und drücke ihre Brüste und kneife in ihre Brustwarzen, während ich mich in ihrer nassen Muschi bewege. Sie schaudert vor Vergnügen, behält aber den Blickkontakt mit mir. Ich packte sie an den Hüften und fing an, schneller zu stoßen, und sie schloss ihre Augen und begann laut zu stöhnen. Ich beobachte, wie sich ihre Brüste mit meinen Stößen bewegen, der Anblick ist so erotisch und ihre enge Muschi umschließt meinen Schwanz, während sie einen weiteren Orgasmus erlebt und ihre Säfte an meinem Schwanz vorbei und in meine Eier hinuntertropfen. Als sie wieder zu atmen beginnt, ziehe ich ihre Beine hoch und öffne sie weit. Ich spüre, wie sich ihre Muschi über meinen Schwanz streckt. Ich beuge mich vor und beginne schnell in ihre klatschnasse Muschi einzudringen
Ja Baby, fick mich, fick mich so hart, ooooh so tief? Fülle mich mit deinem Sperma?
Sie schnurrt und stöhnt laut, während ich meinen Schwanz schnell und hart in ihre enge Muschi ramme, wobei die Reibung für mich zu groß wird, um sie zu ertragen. Ich beiße die Zähne zusammen, während mein Körper die Kontrolle übernimmt, mein Schwanz ihre enge, offene und wehrlose Muschi verwüstet und sie ihre Nägel in das Holz des Tisches gräbt und ihre Lust herausschreit. Es fühlt sich an, als würde mein Schwanz schneller in sie hinein- und herausgleiten als der Kolben eines Motors, unsere Schritte schlagen hart aufeinander und hallen durch den Raum. Ich lasse ihre harten Beine los und packe ihre Hüften, während ich meinen Schwanz hart und tief in sie reite, mein Sperma in sie explodiert und ich ihre Schreie schwach hören kann. Als ich nach unten schaue, zerfleischt sie ihre Brüste mit den Händen, ihr Gesicht ist wild vor Vergnügen, sie zittert, als wäre sie an ein stromführendes Kabel angeschlossen, und sie knallt gegen den Tisch. Während ich meine Eier in sie entleere, melken ihre engen Muschiwände meinen Schwanz, unser gemischtes Sperma, es wächst so sehr, dass ich anfange, meinen zuckenden Schwanz zu zerquetschen. Ich brach auf ihm zusammen, während unsere Orgasmen unsere Körper erschütterten. Als wir endlich wieder zu Atem kamen, löste ich mich von ihm und stand stöhnend auf. Ich fühle mich, als wäre ich von einem Zug überfahren worden. Ich sehe sie auf dem Tisch liegen, ihre gespreizten Beine hängen über der Kante und unser vereintes Sperma tropft ständig aus ihrer Muschi. Sie senkt ihre Hand und berührt ihre Muschi, sie hebt ihre Hand und betrachtet den Dreck an ihren Fingern und leckt dann ihre Finger sauber, sie liegt auf dem Rücken, breitet ihre Arme seitlich aus
Gott Greg, wann bist du das letzte Mal gekommen? Beide Male schwöre ich, dass du mich mit über einer halben Gallone Sperma gefüllt hast?
Er hebt seinen Kopf und sieht mich an
Und ich sollte auch darauf hinweisen, dass wir von nun an keine Missionsarbeit mehr leisten, es ist, als hättest du dein Sperma direkt auf meinen Bauch ejakuliert?
Ich lache ihn aus
Lass mich dich ins Bett tragen, Baby, vielleicht fühlst du dich dort besser?
zurückgelehnt
Moment mal, willst du deine Bettwäsche nicht schmutzig machen?
Ich schaue sie verwirrt an und stelle dann fest, dass unser kombiniertes Sperma immer noch aus ihrer Muschi austritt, ich schaue auf die wachsende Pfütze
?Ist das wirklich alles??
leise lachen
Ich denke, das ist ein gleichwertiges Maß?
Ich beuge mich vor und küsse sie sanft, und sie legt ihre Hand auf meinen Hinterkopf und erwidert den Kuss. Als ich mich schließlich zurückzog, lächelte sie mich an
Wirst du mich in mein Bett bringen oder wirst du mich für immer verlieren?
Ich grinse und hebe sie vom Tisch, sie schlingt ihre Arme um meinen Hals und küsst mich, während ich sie ins Schlafzimmer trage. Ich bringe sie ins Bett und mache dann das Licht aus. Als ich zurückkomme, liegt sie zusammengerollt und ich lächle, während ich das Licht ausschalte und ins Bett gehe. Er wollte mich umarmen, ich schlang meine Arme um ihn und merkte plötzlich, dass ich mich erschöpft fühlte und langsam in das Land der Träume driftete.

Hinzufügt von:
Datum: Juni 10, 2024

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert