Der größte wunsch: teil 3

0 Aufrufe
0%

Ich schlafe seit ein paar Jahren mit meiner Tante Debbie.

es war einer der erstaunlichsten Momente meines Lebens.

Ich habe jede sexuelle Begegnung mit ihr für diejenigen geschrieben, die denselben Traum haben wie ich.

Das ist eine Affäre mit einer Tante oder Cousine.

Hier ist das Nestkapitel dieser großartigen Saga von Sex und Vergnügen.

Vor nicht allzu langer Zeit schrieb ich, dass ich in der Schule Sex mit meiner Tante Debbie auf dem Rücksitz ihres Autos hatte.

Nun, wir hatten so viel Spaß beim Ficken, dass wir es noch einmal tun mussten.

Früh am Morgen bekam ich einen Anruf, Debbie fragte mich, was ich an diesem Tag machen würde.

Ich sagte ihr, ich würde nicht viel tun und fragte sie, ob sie es tun wolle.

Nun, ich war begeistert, als sie ja sagte.

Wir haben natürlich schon einmal miteinander geschlafen, aber trotzdem war es jedes Mal so aufregend wie das erste /

Wir beschlossen, uns in einem etwas abgelegenen Motel zu treffen.

Wir denken beide, wir würden von niemandem bemerkt werden.

Nun, ich ging ins Zimmer und da stand meine Tante Debbie in roten Dessous und rauchte ihre neuen Ports.

Wir umarmten uns, das Gefühl war anders als jedes andere Vergnügen, nur meine Tante Debbie zu umarmen war so aufregend.

Nun, ich machte es mir auf dem Bett bequem und sie stieg zu mir ins Bett.

Ihre roten Dessous machten mich hart und ihre wunderschönen Brüste waren so fest.

Als ich mich auf das Bett legte, frage ich sie, ob alles in Ordnung sei, sie sah mich an, während ihr neuer Port aus ihrem Mund kam, und sagte: „Ja, ich habe eine Überraschung für dich“.

Nun, keine Minute später kam meine sexy Cousine Erica aus dem Badezimmer, bekleidet mit einem schwarzen Seiden-BH und einem schwarzen Seidenhöschen.

Jeder, der meine erste Geschichte gelesen hat, weiß, dass Erica sehr große Brüste hat, größer als ihre Mütter.

Zum Beispiel hat sie Brüste von der Größe des Pornostars Jesse Jane.

Nun, Erica raucht auch und sie nahm einen der neuen Ports ihrer Mutter und fing an zu rauchen.

Erica hat bereits ein Kind, ist aber nicht verheiratet.

Erica legte sich neben mich und wir fingen an zu lachen und zu reden.

Dann hat Erica mich geküsst und dann hat Debbie mich geküsst.

Ich nahm sie beide zusammen und fing an, sie beide zu küssen.

Der beste Weg, es zu beschreiben, war wie die Filmszene von Wild Things mit Matt Dillion, Dense Richards und Neve Campbell.

Zuerst legte sich Debbie auf mich und ich riss ihren roten BH herunter und saugte an ihren Titten, während Erica meine Hose abriss und anfing, meinen Schwanz zu lutschen.

Ich konnte das Vergnügen nicht glauben, in dem ich mich befand.

Ericas Lippen auf meinem Schwanz und Debbies erstaunliche Titten zu spüren, war anders als alles, was ich mir jemals vorstellen konnte.

Dann stieg Debbie aus und Ericas war an der Reihe, ihren schwarzen BH auszuziehen, und ich lutschte an diesen großen Titten, während meine Tante Debbie meinen Schwanz lutschte.

Dann wärmen sie sich beide aus dem Bett auf, große Brüste hängen herunter und versuchen herauszufinden, wohin sie als nächstes gehen sollen.

Sie wollten meinen Schwanz noch etwas lutschen.

Zuerst fing Erica an zu saugen, dann sagte Debbie ihr, sie solle aufhören.

Die Mutter wollte ihrer Tochter Ratschläge geben, wie man Schwänze lutscht.

Nachdem sie meinen Schwanz gelutscht hatte, war Debbie an der Reihe, aber Erica wollte mehr, also teilten sie meinen Schwanz und sabberten wie Hunde mit einem Knochen darüber.

Dann war Sex angesagt.

Debbie griff nach dem Bett und legte ihre Beine über meine Schulter, dann trat Erica hinter mich und packte mich.

Dann schob ich meinen Schwanz tief in die nasse Muschi meiner Tante Debbie.

Das Gefühl war unglaublich und wurde nur durch die großen Brüste meiner Cousine Erica auf meinem Rücken verstärkt.

Als ich eindrang, schob sie mit mir rein und raus und rein und raus.

Dann zog ich mich heraus und trat in Ericas Muschi ein.

Erica legte sich auf das Bett und Debbie fing an, sie zu trainieren, während ich drückte.

Sie hielten sich beide an den Händen, als Erica vor Vergnügen stöhnte.

Debbie küsste mich dann mit ihrer Zunge, während ich ihre Tochter bohrte.

Nun, das Vergnügen wurde zu viel für mich, also musste ich abspritzen.

Ich zog ihn heraus und sagte ihm, dass ich genau dort auf seinem Gesicht abspritzen wollte.

Debbie sagte Erica, sie könne mein Sperma in ihr Gesicht nehmen, weil sie mein Sperma bereits in sich hatte.

Dann passierte es, dass Erica ihren Mund öffnete und ich dann heftig abspritze.

Ich habe mehr als nur abgespritzt, ich meine, ich habe ihr so ​​eine weiße Ladung ins Gesicht geblasen, dass es wie eine Burkkate-Szene aussah.

Dann, nachdem ich ihr ins Gesicht gespritzt hatte, zog ich mich zurück und dann legte sich Debbie hin, öffnete ihren Mund und spuckte mein Fort in den Mund ihrer Mutter.

Ich konnte es nicht glauben.

Dann küssten sie sich sehr schnell.

Dann wischten sie sich den Mund ab und wir fingen an, uns anzuziehen.

Nachdem wir unsere Kleider angezogen hatten, öffneten Debbie und Erica lite neue Türen und wir lagen redend und kuschelnd auf dem Bett.

Dann war es Zeit zu gehen, wir umarmten uns alle und machten Pläne für das nächste Mal.

Bevor wir aus der Tür gingen, tauschten wir alle einen langen, schlampigen Kuss aus und machten uns auf den Weg.

Ich ging nach Hause und duschte und dachte über den Sex nach, den ich hatte.

Seit ich diese Beziehung mit meiner Tante Debbie begonnen habe, habe ich mich gefragt, ob das wirklich passiert ist.

Es sah so unangenehm aus.

Ich hätte nie gedacht, dass meine Cousine Erica und meine Tante Debbie dafür sorgen könnten, dass ich mich so gut fühle, und sie taten es.

Es ist gut, ein Abenteuer zu haben, es gibt mir etwas, das ich wirklich genießen kann.

Es ist mir egal, dass es mit meiner Tante und meinen Cousins ​​ist, ich kann es kaum erwarten, mehr Sex mit meiner Cousine Erica und meiner Tante Debbie zu haben

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.